• Merck KGaA - Kürzel: MRK - ISIN: DE0006599905
    Börse: XETRA / Kursstand: 125,150 €

Die Aktie der Merck KGaA markierte am 20. Februar 2020 ein Allzeithoch bei 125,95 EUR. Anschließend kam es zu einem starken Abverkauf, der zu einem Tief bei 76,22 EUR führte. Diese Verluste machte die Aktie seit März wieder komplett wett. Am 21. September bildete der Wert sein aktuelles Allzeithoch bei 128,65 EUR aus.

Elliott-Wellen-Theorie hoch 4: Mit Tiedje XXL profitieren Sie maximal von André Tiedjes legendären Prognosen. Sichern Sie sich seine 4 Trading-Services PLUS exklusive DAX-Aktien-Analysen in einem Paket. Natürlich zum absoluten Vorzugspreis. Jetzt Tiedje XXL abonnieren

Allerdings etablierte sich die Aktie bisher nicht über dem alten Allzeithoch, sondern pendelt seit einigen Tagen um dieses Hoch herum. Dabei fiel sie im Tief auf 121,90 EUR zurück.

Käufer haben Vorteile

Das Chartbild der Aktie der Merck KGaA macht einen bullischen Eindruck. Allerdings fehlt noch ein Fortsetzungssignal für die Rally seit März 2020. Ein solches Signal käme zu Stande, wenn sich die Aktie über 125,95 EUR etablieren würde. Dann könnte der Wert anschließend in Richtung 140,63 EUR ansteigen. Sollte es allerdings zu einem Rückfall unter 121,90 EUR kommen, dann müsste mit einem Rücksetzer gen 117,90 EUR oder114,05 EUR gerechnet werden.

Zusätzlich lesenswert:

MÜNCHENER RÜCK - Im Bärenlager

NETFLIX - Geben die Bullen wieder Gas?

ALLIANZ - Erholung seit März in Gefahr

MERCK-KGaA-Aktie-drückt-gegen-das-Allzeithoch-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Merck KGaA