• Merck KGaA - Kürzel: MRK - ISIN: DE0006599905
    Börse: XETRA / Kursstand: 89,580 €

Unter Strom dürften derzeit Anleger in der Merck-Aktie stehen. Seit Tagen kämpfen Bullen und Bären im mittelfristigen Unterstützungsbereich um 90 EUR um die Vorherrschaft. Zwar konnten sich bisher die Verkäufer nicht durchsetzen, trotzdem machen sie eine bessere Figur. Immerhin notiert die Aktie auf einer Unterstützung und kann sich trotzdem nicht nach oben absetzen. Erschwerend kommt die relative Schwäche von Merck über die letzten Monate hinzu. Das Jahreshoch wurde schließlich schon im Mai markiert und seitdem hat die Aktie schon gut 20 % an Wert verloren.

Für eine kurzfristige Entspannung im Chartbild würde derzeit ein Tagesschlusskurs oberhalb von ca. 91,50 EUR sorgen. Ohne einen solchen drohen kurzfristig neue Tiefs und dies könnte wiederum eine Stopploss-Welle nach sich ziehen. Das Problem dabei ist, dass die nächste markante Unterstützungszone erst wieder im Preisbereich von 82-80 EUR zu finden ist.

MERCK-KGaA-Hier-droht-ein-Drama-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
Merck KGaA

Jetzt neu: Aktien- & Tradingdepot! Seien Sie von Anfang an dabei! Folgen Sie mir auf Guidants!