• Merck KGaA - Kürzel: MRK - ISIN: DE0006599905
    Börse: XETRA / Kursstand: 119,350 €

Die Aktie der Merck KGaA zeigte sich zu Beginn des laufenden Jahres in einer starken Verfassung und kletterte auf ein Allzeithoch bei 125,95 EUR. Nach diesem Hoch vom 20. Februar 2020 geriet der Wert aber deutlich unter Druck. Die Aktie fiel bis 19. März 2020 auf ein Tief bei 76,22 EUR und damit kurzzeitig sogar unter den langfristigen Aufwärtstrend seit Oktober 2002.

Die Trader Ausbildung: Weil auch Trading erlernt werden muss! 16 Wochen Betreuung, Video-Coaching, selbstbestimmtes Lerntempo, 4-wöchige Trading-Phase und Abschlusstest. Nehmen Sie Ihre Trading-Ausbildung jetzt in die Hand! Jetzt abonnieren

Nach diesem Tief erholte sich der Wert zunächst zügig auf 109,15 EUR. Anschließend konsolidierte er in einer bullischen Flagge. Am 02. Juli brach die Aktie aus der Flagge nach oben aus. Nach einem Hoch bei 117,90 EUR kam es noch einmal zu einem Rücksetzer. Aber gestern brach die Aktie über dieses Hoch aus. Heute behauptet sie sich im frühen Handel darüber und setzt sich sogar nach oben.

Das sieht bullisch aus

Damit wird die Aufwärtsbewegung seit 19. März 2020 bestätigt. Sie könnte also noch fortgesetzt werden. Erstes Ziel wäre das Allzeithoch bei 125,95 EUR. Gelingt ein Ausbruch auf ein neues Allzeithoch, dann wäre der Weg zum Ziel aus der bullischen Flagge bei 140,63 EUR frei. Ein Rückfall unter 114,73 EUR wäre allerdings ein klar negatives Zeichen.

Zusätzlich lesenswert:

ALIGN TECHNOLOGY - Käufer versuchen sich

HELLA - Bullen im Angriffsmodus

MÜNCHENER RÜCK - Anzeichen für weitere Rally

MERCK-KGaA-Neues-Rallyhoch-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Merck KGaA

Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2020 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader". Es dauert lediglich wenige Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Hier geht es zur Umfrage