• Merck KGaA - Kürzel: MRK - ISIN: DE0006599905
    Börse: XETRA / Kursstand: 74,76 €

Ein wahres Feuerwerk zünden die Käufer heute in der Merck KGaA Aktie ab und an der Aussage aus der Analyse von vor wenigen Minuten (siehe hier) halte ich weiter fest: die Aktie ist im Aufwärtstrend mit mittelfristig weiteren Chancen, aber temporäre Rücksetzer müssen eingeplant werden. Der Hype ist aktuell groß und erste Kursziele wurden bereits abgearbeitet. Gleichzeitig steigt auch die Gefahr kurzfristiger Übertreibungen.

Auch wenn es hart klingt: Wer nicht dabei ist, für den ist der Zug auf der Tagesebene abgefahren! Wir müssen warten, bis sich neue Muster zeigen. Allein die aktuelle Tageskerze spricht Bände. Diese ist mehr als 6 mal so groß wie der Durchschnitt und damit ist auch auf der Käuferseite eine Menge kurzfristigen Aufwärtspotentials aufgebraucht. Aber ein Grund zu Shorten ist ein solcher Impuls sicher auch nicht. Also bleibt nur die schwierige Mitte: Abwarten.

PS: Antizyklisches Stoppfischen bei solchen Übertreibungen? Durchaus interessant, vor allem im Intradaybereich. Andre Rain hat´s heute vorgemacht. Glückwunsch! Hier geht´s zum Rainman Trader: hier klicken!

MERCK-KGaA-Update-Schneller-als-die-Polizei-erlaubt-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
Merck KGaA