• Meta Platforms Inc - Kürzel: FB2A - ISIN: US30303M1027
    Börse: Nasdaq / Kursstand: 317,870 $

Das Fazit der jüngsten Betrachtung vom Dienstag der vergangenen Woche ("META PLATFORMS - Vorsicht, Rutschgefahr!") lautete wie folgt: "Diese Art von Chartformation wird nach einem vorherigen Rücksetzer in der Regel gen Süden hin aufgelöst. Dementsprechend muss man sich in den kommenden Tagen und Wochen tendenziell auf eine neue Verkaufswelle in der Aktie einstellen. Unterhalb von 360 USD dominieren die Abwärtsrisiken in den Bereich 295 bis 305 USD.

Korrekturziel erreicht

Bereits einen Tag nach der oben genannten Analyse ging die ehemalige Facebook-Aktie in den Sinkflug über. Am Freitag fiel die Aktie bis auf 299,55 USD und erreichte damit den genannten Zielkorridor auf der Unterseite.

Diese Zielzone auf der Unterseite korrespondierte mit einer wichtigen Horizontalunterstützung im Tageschart und war die Basis für die Erholung in den vergangenen beiden Tagen. Hier heißt es nun erst einmal abwarten, bis sich neue verlässliche Chartstrukturen ergeben, bis dahin besteht kein erneuter Handlungsbedarf.

Elliott-Wellen-Theorie hoch 4: Mit Tiedje XXL profitieren Sie maximal von André Tiedjes legendären Prognosen. Sichern Sie sich seine 4 Trading-Services PLUS exklusive DAX-Aktien-Analysen in einem Paket. Natürlich zum absoluten Vorzugspreis. Jetzt Tiedje XXL abonnieren

Facebook Aktie Chartanalyse Tageschart