Bereits in der vergangenen Analyse von Ende August wurde auf eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung spekuliert. Doch die MGM-Resorts-Aktie lief seitwärts, ohne große Bewegungen. Der EMA50 und auch der EMA200 zogen sich weiter zusammen und liefen dann auf einem Niveau ebenfalls seitwärts. Gestern touchierte der Titel dann die eingezeichnete Aufwärtstrendlinie. Heute gab es eine positive Eröffnung mit einem relativ großen Gap. Ist das der Startschuss für mehr?

Ziele liegen bei 25,00 USD bzw. 28,00 USD

Durch den heutigen Kurssprung hat sich das Chartbild deutlich verbessert. Zumal die Aufwärtstrendlinie bestätigt wurde. Jetzt sollte es im Idealfall nicht mehr unter 21,00 USD gehen. Die Aufwärtsziele liegen bei rund 25,00 USD und anschließend wäre ein Anstieg bis 28,00 USD vertretbar. Dann müsste man das Chartbild neu analysieren.

Kommt es doch zu einem Tagesschluss unter der 21,00 USD-Marke, würde sich das Chartbild zwar eintrüben, aber noch nicht negativ werden. In diesem Fall müsste aber eine bullische Gegenreaktion nach einem Gap-Close bei 19,15 USD folgen.


Live-Trading oder Ausbildung? DAX oder Dow Jones? Handeln mit Anleitung oder auf eigene Faust? Im Trading-Service „CCB – Centre Court Börse“ bekommen Sie alles – und noch viel mehr. Jetzt CCB – Centre Court Börse abonnieren


MGM-RESORTS-Bullen-wissen-nun-was-die-Stunde-geschlagen-hat-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
MGM Resorts International