Mitte Juli würde ein Short-Szenario veröffentlicht. Die MGM-Resorts-Aktie sollte zu diesem Zeitpunkt nicht mehr über die 32,00 USD-Marke ansteigen. An diese Bedingung hielt sich der Titel und konnte dann wenige Tage später die Korrekturzone bei 28,77 USD erreichen. Das Verlaufstief lag sogar bei 26,85 USD. Auf diesem Kursniveau verläuft eine horizontale Unterstützung.

Aktuell notieren die Wertpapiere wieder bei 28,25 USD. Da die Bären noch dominieren, sollte man sich auf einen erneuten Test dieser horizontalen Unterstützung einstellen. Ist dieser Erfolgreich, dann könnte man eine sehr spekulative Gegenposition einnehmen.


MGM-RESORTS-Korrekturziel-erreicht-was-nun-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
MGM Resorts International

Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2021 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader/Guidants". Es dauert lediglich wenige Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung.Hier geht´s zur Umfrage