Am 07.Oktober konnte die MGM Resorts-Aktie über das eingezeichnete Widerstandscluster ausbrechen. Signalgeber waren die 20,80 USD.

Doch anstatt das angegebene Kursziel aus der letzten Chartbesprechung komplett abzuarbeiten, wurden im Hoch nur die 22,00 USD-Marke an getestet. Die Oberkante des dominierenden Abwärtstrends bei 22,50 USD blieb bislang unangetastet. Mit dem erfolgreichem Rücklauf an das Ausbruchsniveau in den letzten Tagen, könnte die Aktie nun schon in einer neuen Aufwärtsbewegung sein. Das Ziel aus der letzten Analyse hat somit weiter bestand. Den verlustbegrenzenden Stopp könnte man nun deutlich auf 19,90 USD anheben.

MGM-RESORTS-Kursziel-weiter-anvisiert-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
MGM Resorts International