Mitte/Ende Oktober reagierte die MGM-Resorts-Aktie wie erwartet bullisch an dem Verbund aus EMA200, EMA50 und Aufwärtstrendlinie. Gleichzeitig wurde jedoch auch eine Variante mit einem schnellen bullischen Reversal nach dem Unterschreiten der 20,00 USD-Marke eingezeichnet. Diese bullische Version war dann der absolute Volltreffer. Bereits vor der Impfstoffmeldung konnte sich der Titel von der eingezeichneten Unterstützungszone absetzen. Wie geht es nun weiter?

Artikel wird geladen