Die Microchip-Aktie befindet sich seit vielen Jahren in einer Aufwärtsbewegung. Nach dem Tief aus dem März 2020 bei 53,15 USD startete ein steiler Rallyabschnitt. Dieser führte die Aktie am 17. Februar 2021 auf das aktuelle Allzeithoch bei 166,76 USD.

Danach konsolidierte der Wert mehrere Monate und fiel am 19. Juli auf das Konsolidierungstief bei 129,06 USD zurück. Am 27. August gelang der Ausbruch über den Abwärtstrend seit Februar 2021.

Einen Tag später setzte ein überschießender Pullback an diesen Trend ein. In dieser Woche verteidigte der Wert die wichtige Unterstützungszone um 152,66 USD bis 151,62 USD. Gestern setzte sich der Wert wieder nach oben ab. Allerdings notiert er immer noch unter dem Abwärtstrend seit Februar 2021 bei heute 157,10 USD.

Kaufwelle möglich?

Gelingt der Microchip-Aktie eine stabile Rückkehr über den gebrochene Abwärtstrend seit Februar, dann könnte eine größere Rally starten. Ein Anstieg an das Allzeithoch und vielleicht sogar in Richtung 195,00 USD wäre dann möglich. Sollte der Wert allerdings unter 151,62 USD abfallen, dann wäre eine Abwärtsbewegung in Richtung 140,98 USD oder sogar 129,06 USD möglich.

Fazit: Die Bullen haben die besseren Karten. Für eine weitere Rally fehlt aber noch der entscheidende Impuls.

Zusätzlich lesenswert:

RWE - Bullische Konsolidierung

MICROCHIP-Ist-das-eine-Chance-für-die-Bullen-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Microchip - Aktie
Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots (Trading-Depot, Investment-Depot, Weygand-Depot). 13 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inclusive Aktien-Screener und Godmode PLUS. Jetzt abonnieren!