Die letzte Analyse zur Aktie von Micron Technology ging nicht auf. Zwar markierte die Aktie tatsächlich noch einmal ein weiteres Hoch, fiel anschließend aber deutlich zurück und riss beide genannten Stopplevels. Dennoch ist aus Sicht der Käufer noch nicht alles verloren. Im Zuge einer Erholungsbewegung erreichte der Wert aktuell einen Kreuzwiderstand bei 16,40 USD. Kann der Tech-Titel diese Hürde nehmen, wäre viel Platz im Chart in Richtung der Hochs bei 17,97 und 19,30 USD vorhanden.

Scheitert der Wert dagegen und bildet heute bzw. im weiteren Wochenverlauf Umkehrkerzen aus, muss man von einer Fortsetzung der übergeordneten Abwärtsbewegung ausgehen. Spätestens unterhalb des Tiefs bei 14,65 USD, wäre das Szenario zu verwerfen.

MICRON-TECHNOLOGY-Diese-Hürde-hat-es-in-sich-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Micron Technology Tageschart