"Das sieht endlich wieder besser aus!" schrieb ich vor einer Woche über die Aktie von Micron Technology. Einige Schnäppchenjäger sind wohl auf den Chipwert, der auf dem Papier mit einem einstelligen KGV günstig bewertet scheint, aufmerksam geworden. Das technisch ansprechende Bild wurde durch die Kursentwicklung in den vergangenen Tagen noch einmal untermauert. Was noch fehlt, für eine bestätigende Bodenbildung, ist ein weiteres Hoch über 19,10 $, welches Potenzial auf 20,57 $ eröffnen würde.

Sobald dieses Hoch vorliegt, ist das Zwischentief bei 17,72 $ bereits als mögliche Stoppmarke verwendbar. Allerdings kann man dann durchaus von einem Stopp im Gefahrenbereich sprechen. Denn der EMA50 als potenziell weiteres Rücklauflevel notiert derzeit noch etwas tiefer bei 17,30 $. Am Fahrplan und damit auch am Kursziel von 20,57 $ wird festgehalten.

MICRON-TECHNOLOGY-Es-fehlt-noch-ein-weiteres-Hoch-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Micron Technology Tageschart