• Microsoft Corp. - Kürzel: MSF - ISIN: US5949181045
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 151,130 $

Die Microsoft-Aktie legte in den 1990er Jahren eine steile Rally aufs Parkett, die am 30. Dezember 1999 zu einem Hoch bei 59,97 USD führte. Danach zeigte die Aktie mehrere Jahre Schwäche. Erst im März 2009 fand sie ein Tief bei 14,87 USD. Seitdem bestimmen aber die Bullen klar die Richtung. Die Rally wurde seitdem mehrfach beschleunigt. Größere Rückschläge blieben eigentlich aus. Am 26. Juli 2019 erreichte die Aktie ein Hoch bei 141,67 USD. Anschließend konsolidierte sie mehrere Wochen in einem aufsteigenden Dreieck. Am 28. Oktober gelang der Ausbruch nach oben. Damit kam es zu einem Fortsetzungssignal für die langfristige Rally. Es ergab sich zudem ein Ziel bei 153,50 USD. Am 27. November notierte der Wert im Hoch bei 152,50 USD. Das Ziel kann damit als grob abgearbeitet gelten. Nach einem kurzen Rücksetzer bis nahe an das letzte Zwischenhoch bei 145,67 USD strebte die Aktie zuletzt dem Allzeithoch bereits wieder entgegen.

Geht die Rally weiter?

Das Chartbild der Microsoft-Aktie macht einen bullischen Eindruck. Allerdings ist das Allzeithoch, auch wenn es nur wenige Tage alt ist, eine prominente Hürde. Gelingt der Microsoft-Aktie ein stabiler Ausbruch über 152,50 USD, dann bestünde die Chance auf einen Anstieg in Richtung 156,59 USD und sogar 163,06 USD. Sollte es allerdings zu einem Rückfall unter 146,65 USD kommen, müsste mit einer Abwärtsbewegung in Richtung 136,50 USD gerechnet werden.

MICROSOFT-Geht-da-noch-was-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Microsoft Corp

MICROSOFT-Geht-da-noch-was-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-2