• Microsoft Corp. - Kürzel: MSF - ISIN: US5949181045
    Kursstand: 253,140 $ (Nasdaq) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • Microsoft Corp. - WKN: 870747 - ISIN: US5949181045 - Kurs: 253,140 $ (Nasdaq)

Schon die erste Chance auf eine Erholung ausgehend von 263,10 USD ließen die Käufer vor einer Woche ungenutzt verstreichen und sahen zu, wie die Aktie von Microsoft unter die Unterstützung bis an die nächsttiefere Ziel- und Haltemarke bei 252,90 USD fiel. Dort gelang dann wenigstens ein kurzer Anstieg, doch die Zeit der Erholung ist schon seit Mittwoch wieder vorbei.

Sollte der Kurs nicht schleunigst über 263,19 USD ansteigen und anschließend idealerweise auch direkt über 268,33 USD ausbrechen, wäre ein Kursrutsch unter 252,94 und das Verlaufstief bei 250,02 USD kaum mehr zu verhindern. Damit wäre die 100 %-Projektion der ersten Verkaufswelle bei 235,19 (im Chart in Blau) und die dort liegende Unterstützung bei 232,86 USD als nächstes Abwärtsziel aktiviert. An dieser Stelle sollte dann aber eine mehrwöchige Erholung folgen und so ein Einbruch bis 212,63 USD verhindert werden.

Eine deutliche Erholung wäre dagegen erst mit der Rückeroberung des Januartiefs bei 276,05 USD wahrscheinlich.

Charttechnisches Fazit: Falls die Microsoft-Aktie nicht umgehend wieder über 260,00 - 263,19 USD steigt, dürfte es wohl schon in der kommenden Woche zu einem Einbruch auf das Abwärtsziel bei 235,19 EUR kommen.


USA meets Elliott-Wellen-Analyse: Profitieren auch Sie ab sofort von André Tiedjes legendären Rally- und Crash-Ansagen. Jetzt US Index Day Trader abonnieren