• Microsoft Corp. - Kürzel: MSF - ISIN: US5949181045
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 210,700 $

Die Aktie von Microsoft fiel im März 2009 auf ein Tief bei 14,87 USD. Seitdem befindet sich die Aktie in einer mehrfach beschleunigten Rally. Seit Juni 2016 hat sich ein Trendkanal entwickelt. Im Februar 2020 stieß sich die Aktie den Kopf an der Oberkante dieses Kanals. Im Coronacrash fiel der Wert auf die untere Begrenzung dieses Kanals zurück. Seit einem Tief bei 132,52 USD vom 23. März 2020 haben die Bullen erneut den Fuß auf dem Gaspedal. Am 09. Juni 2020 markierte die Aktie erstmals ein neues Allzeithoch. Seitdem kletterte der Wert mehrfach auf ein neues Rekordhoch. Erst gestern markierte er ein neues bei 211,13 USD. Mit diesem Hoch näherte die Aktie sich erneut der oberen Begrenzung der Aufwärtsbewegung seit Juni 2016 bei aktuell 216,41 USD an.

Kaufwelle bald vorbei?

Die Aufwärtsbewegung in der Microsoft-Aktie ist intakt. Allerdings ist der Wert inzwischen wieder stark überkauft. Die Long-Szenarien: Sollte die Aktie die obere Begrenzung der Aufwärtsbewegung seit 2016 stabil durchbrechen, könnte es zu einer weiteren Trendbeschleunigung kommen. In diesem Fall wären Gewinne in Richtung 250 USD und sogar in Richtung 310 USD möglich. Die Short-Szenarien: Wahrscheinlicher erscheint allerdings, dass die Aktie im Bereich der oberen Trendbegrenzung ein Top ausbildet und danach für einige Wochen unter Druck gerät. Ein Rücksetzer in Richtung 190,65 USD oder sogar 166,10 USD wäre dann möglich.

MICROSOFT-Wie-hoch-denn-noch-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Microsoft Corp

MICROSOFT-Wie-hoch-denn-noch-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-2

Tipp: Als Godmode PLUS -Kunde sollten Sie auch Guidants PROmax testen. Es gibt dort tägliche Tradinganregungen, direkten Austausch mit unseren Börsen-Experten in einem speziellen Stream, den Aktien-Screener und Godmode PLUS inclusive. Analysen aus Godmode PLUS werden auch als Basis für Trades in den drei Musterdepots genutzt. Jetzt das neue PROmax abonnieren!