Microsoft - Kürzel: MSFT - ISIN: US5949181045

    Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 26,20 $

    Rückblick: In 2011 erwies sich die Aktie von Microsoft zunächst als klarer Underperformer. Die Kurse fielen vom Hoch bei 29,46 $ innerhalb eines kurzfristigen Abwärtstrends bis auf ein Tief bei 24,68 $ zurück. Erst auf diesem fand sich deutlicheres Kaufinteresse, um die Aktie zunächst zu stabilisieren.

    Über wesentlich mehr kamen die Käufer dabei aber noch nicht hinaus. So setzten bei 26,31 $ zuletzt wieder Verkäufe ein, mit denen die Kurse nochmals den Bereich um 24,68 $ testeten. Dass die Aktie hier nach oben hin abprallte und heute nun auch noch über 26,31 $ ansteigen konnte – wenn bisher auch nur temporär – ermöglicht jetzt einen kleinen Doppelboden und damit einen neuerlichen Stimmungsumschwung.

    Charttechnischer Ausblick: In der Aktie von Microsoft zeigt sich aktuell ein kurzfristiges Kaufsignal. Dieses sollte nun möglichst direkt durch weiter anziehende Notierungen bestätigt werden. Gelingt dies, wären Kursgewinne bis auf 27,49 $ und später dann 29,46 $ möglich.

    Ein schneller Rückfall unter 25,34 $ hingegen wäre ein erster Anlass, um das aktuelle Kaufsignal zu hinterfragen. Ein nochmaliger Test der 24,68iger Kursmarke müsste dann eingeplant werden. Aber erst unterhalb dessen zeigt sich dann auch mittelfristig wieder ein neues Verkaufssignal.

    Kursverlauf vom 23.08.2010 bis 26.04.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert