MILLICOM - Kürzel: MICC - ISIN: LU0038705702

    Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 79,85 $

    Rückblick: Unter deutlichem Verkaufsdruck leidet in dieser Woche auch die Aktie von Millicom, die damit erneut auf das Unterstützungscluster um 78,71 $ aufsetzt. Neben einer horizontalen Unterstützungslinie ist in diesem Bereich auch die mittelfristige Aufwärtstrendlinie und die exp. GDL 50 auf Wochenbasis zu finden.

    Dieser Unterstützungsbereich konnte den Minicrash von vor 14 Tagen erfolgreich abfangen, jedoch verpassten es die Bullen im Anschluss, den übergeordneten Aufwärtstrend direkt weiter fortzuführen. Dieser ist oberhalb von 76,00 $ jedoch weiterhin intakt.

    Charttechnischer Ausblick: Die Aktien von Millicom befinden sich aktuell in einer schwierigen Phase, denn kann die Unterstützung bis hin zu 76,00 $ nicht halten, droht dieser eine ausgedehntere Korrektur. Abgaben bis auf zunächst 65,73 $ sollten dabei entsprechend eingeplant werden. Darunter droht dann sogar ein Kurssturz in Richtung 52,50 $.

    Können sich die Käufer jedoch durchsetzen und eine erneute Stabilisierung im 76,00 $-Bereich gelingt, wäre eine Fortführung des Aufwärtstrend zu erwarten. Weitere Kursgewinne bis auf 94,29 $ und darüber dann 122,00 $ wären in den kommenden Monaten möglich.

    Kursverlauf vom 17.11.2006 bis 20.05.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting