• Nasdaq-100 - Kürzel: ND100 - ISIN: US6311011026
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 12.079,81 Pkt
  • Advanced Micro Devices Inc. - Kürzel: AMD - ISIN: US0079031078
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 85,070 $
  • Verisk Analytics Inc. - Kürzel: VA7A - ISIN: US92345Y1064
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 194,480 $
  • RWE AG - Kürzel: RWE - ISIN: DE0007037129
    Börse: XETRA / Kursstand: 34,610 €
  • Walmart Inc. - Kürzel: WMT - ISIN: US9311421039
    Börse: NYSE / Kursstand: 151,360 $
  • Lululemon Athletica Inc. - Kürzel: 33L - ISIN: US5500211090
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 349,550 $
  • Medifast Inc. - Kürzel: MDF - ISIN: US58470H1014
    Börse: NYSE / Kursstand: 192,680 $
  • United Natural Foods Inc. - Kürzel: UN3 - ISIN: US9111631035
    Börse: NYSE / Kursstand: 18,020 $
  • Adobe Inc. - Kürzel: ADB - ISIN: US00724F1012
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 462,700 $
  • Intuit Inc. - Kürzel: ITU - ISIN: US4612021034
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 345,200 $

Mit der letzten Aufwärtswelle seit Anfang des Monats haben wir auch eine Branchenrotation gesehen. Technologiewerte waren plötzlich die Underperformer, nachdem sie in den Monaten zuvor deutlich stärker tendierten als viele Standardwerte. Die vorherigen Corona-Verlierer zählten plötzlich zu den großen Gewinnern am Markt, während die alten Corona-Gewinner aus dem Technologiesektor plötzlich mit angezogener Handbremse fahren. So sehen wir in dieser Woche ein neues Allzeithoch im Dow Jones Index, während der Nasdaq 100 Index noch in seiner Seitwärtskorrektur festhängt. Betrachten wir jetzt eine Auswahl an attraktiven Tradingkandidaten aus verschiedenen Branchen, welche in den Startlöchern für eine Weihnachtsrally stehen könnten.

In meiner wöchentlich erscheinenden Kolumne stelle ich attraktive charttechnische Setups vor, um kurzfristige Bewegungen bei ausgesuchten Einzelwerten zu handeln. Prinzipiell sind viele Tradingideen der letzten Rainman-Trading-Kolumnen intakt und können weiter verfolgt werden.

Nasdaq 100 - Jetzt der Ausbruch?

Aus der mehrtägigen Seitwärtsrange konnte sich der Index gestern schon befreien, was ein kleines Kaufsignal auf den unteren Zeitebenen liefert. Damit könnten jetzt ein Angriff auf das Allzeithoch und auch ein Anstieg darüber folgen. Bei 12.800 und 13.800 - 13.900 Punkten liegen dann die nächsten Rallyziele.

Alternativ bricht der Index die gestartete Ausbruchsbewegung wieder ab und setzt nochmals bis 11.500 - 11.600 Punkte zurück, wo innerhalb der dreiecksförmigen Range der letzten Monate ein guter Support am offenen Gap liegt.

Fazit: Der Nasdaq 100 ist aktuell Nachzügler im Gegensatz zum S&P 500 und dem Dow Jones Index, könnte jetzt aber ebenfalls nach oben hin durchstarten. Die Ampeln stehen den drei US-Indizes auf grün, weitere Aufwärtswellen könnten direkt folgen.

Mit-diesen-9-Aktien-zur-Weihnachtsrally-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
Nasdaq 100

Interessante Long-Kandidaten

Die angegebenen Preise für Ausbrüche oder Stops beziehen sich jeweils auf den Schlusskurs in der abgebildeten Frequenz (Tageschart = Ausbruch oder Stop Loss auf Tagesschlusskursbasis). Die Stops werden erst nach Aktivierung der Tradingsetups gültig. Im diversifizierten Depot sollte das Risiko stets auf Long- und Shorttrades verteilt werden, um möglichst von Marktbewegungen in beide Richtungen zu profitieren.

Tipp: Als GodmodePLUS-Kunde sollten Sie auch Guidants PROmax testen. Es gibt dort tägliche Tradinganregungen, direkten Austausch mit unseren Börsen-Experten in einem speziellen Stream, den Aktien-Screener und GodmodePLUS inklusive. Analysen aus GodmodePLUS werden auch als Basis für Trades in den drei Musterdepots genutzt. Jetzt PROmax testen!

AMD

Kategorie: Prozyklisch einen Ausbruch handeln / Antizyklisch einen Pullback fischen

Setup: Die Aktie des Chipherstellers ist eine langfristig sehr starke Aktie und befindet sich seit August in einer Seitwärtsbewegung zwischen 74 und 88 USD. Jetzt versammeln sich die Bullen wieder an der Oberkante der Range, ein Ausbruch nach oben hin könnte in Kürze erfolgen und würde Einstiege interessant machen. Auch Pullbacks an die Rangeunterkante bei 74 USD könnten antizyklische Einstiegschancen ergeben, um eine Gegenbewegung nach oben zu handeln.

Tradingziel: 100 und 110 und 130 USD

Absicherungsmöglichkeiten: 83,10 oder 81,00 USD

Mit-diesen-9-Aktien-zur-Weihnachtsrally-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-2
Advanced Micro Devices Inc Aktie AMD

Verisk Analytics

Kategorie: Antizyklisch einen Pullback fischen

Setup: Ein langfristig sehr starker Bulle ist die Aktie des Datenanalyse-Unternehmens Verisk Analytics. Eine seit August andauernde Seitwärtsrange wurde mit dem letzten Rallyschub nach oben hin verlassen, jetzt läuft der Pullback an das Ausbruchslevel bei 194 USD. Longeinstiege wären direkt interessant, um auf eine Rallyfortsetzung zu spekulieren.

Tradingziel: 220 und 240 - 250 USD

Absicherungsmöglichkeiten: 188 USD

Mit-diesen-9-Aktien-zur-Weihnachtsrally-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-3
Verisk Analytics Inc.

RWE

Kategorie: Prozyklisch einen Ausbruch handeln

Setup: Die Aktie des Energieversorgers RWE pendelt sich am oberen Ende der mehrwöchigen Seitwärtsrange in einem Dreieck ein und könnte in Kürze einen Ausbruch nach oben versuchen. Dann könnten Einstiege attraktiv werden, eine Kaufwelle wäre dann denkbar.

Tradingziel: 37 und 39,60 - 40,00 EUR

Absicherungsmöglichkeiten: 34,20 oder 33,40 EUR

Mit-diesen-9-Aktien-zur-Weihnachtsrally-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-4
RWE AG Intraday

Walmart

Kategorie: Prozyklisch einen Ausbruch handeln

Setup: Die Aktie des Einzelhandelsgiganten pendelt sich seit einigen Tagen in einem Dreieck ein. Im Intradaychart ist dieses schön zu erkennen. Im Rahmen der Rally könnte es sich um eine Fortsetzungsformation handeln, deren Auflösung nach oben hin Einstiegschancen bieten dürfte.

Tradingziel: 156 und 160 - 162 USD

Absicherungsmöglichkeiten: 150,80 oder 148,50 USD

Mit-diesen-9-Aktien-zur-Weihnachtsrally-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-5
Walmart Inc.

Lululemon Athletica

Kategorie: Prozyklisch einen Ausbruch handeln

Setup: Anfang September erreichte die Aktie des kanadischen Einzelhändlers für Sportbekleidung ein neues Allzeithoch und startete eine Korrekturbewegung. Dabei stabilisiert sie sich seit einigen Wochen in einer Seitwärtsrange, deren Oberkante (schwarz) jetzt attackiert wird. Gelingt ein Anstieg über die Hochs der letzten Wochen, könnte wieder Kaufdruck in Richtung Allzeithoch aufkommen.

Tradingziel: 399 und 150 USD

Absicherungsmöglichkeiten: 150,80 oder 148,50 USD

Mit-diesen-9-Aktien-zur-Weihnachtsrally-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-6
Lululemon Athletica Inc.

Medifast

Kategorie: Prozyklisch einen Ausbruch handeln / Antizyklisch einen Pullback fischen

Setup: Die Aktie des auf die Vermarktung von Getreideriegel, Abnehmpulver und Fertiggerichte spezialisierten Diätkonzerns bricht in dieser Woche über die Hochs der vergangenen Monate aus und erzeugt damit ein Kaufsignal. Einstiege wären direkt und/oder bei einem Pullback bis 180 - 183 USD attraktiv, um eine weitere Aufwärtswelle zu handeln.

Tradingziel: 218 und 229 und 260 USD

Absicherungsmöglichkeiten: 174 oder 165 USD

Mit-diesen-9-Aktien-zur-Weihnachtsrally-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-7
Medifast Inc. Aktie

Adobe Systems

Kategorie: Prozyklisch einen Ausbruch handeln

Setup: Die Aktie des Softwareherstellers befindet sich inmitten einer längeren Seitwärtskonsolidierung. Dabei zeigt sich im Intradaychart seit einigen Tagen eine kleine Flaggenkonsolidierung. Kurzfristige Trader könnten hier eine Auflösung nach oben hin zum Einstieg nutzen, um auf eine Aufwärtswelle zu den Abwärtstrendlinien und zum Allzeithoch und mehr zu spekulieren.

Tradingziel: 484 - 486 und 500 und 536 USD

Absicherungsmöglichkeiten: 461 oder 451 USD

Mit-diesen-9-Aktien-zur-Weihnachtsrally-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-8
Adobe Systems Inc. Aktie Intraday

United Natural Foods

Kategorie: Prozyklisch einen Ausbruch handeln

Setup: Innerhalb der seit Mai andauernden Seitwärtsbewegung kam es bei der Aktie des auf Bio- und natürliche Lebensmittel spezialisierten Einzelhandelsunternehmens gestern zum Ausbruch aus einer mehrtägigen Seitwärtsrange. Damit stehen die Chancen auf einen Anstieg zur Abwärtstrendlinie und später zum Jahreshoch und noch weiter ganz gut. Longeinstiege könnten ab jetzt attraktiv erscheinen.

Tradingziel: 23,38 und 30,00 USD

Absicherungsmöglichkeiten: 16 USD

Mit-diesen-9-Aktien-zur-Weihnachtsrally-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-9
United Natural Foods Inc.

Intuit

Kategorie: Antizyklisch einen Pullback fischen

Setup: Die Aktie des Anbieters von Standardanwendungssoftware korrigierte nach einem neuen Allzeithoch an der Oberkante des langfristigen Aufwärtstrendkanals scharf und stabilisiert sich jetzt oberhalb des EMA50. Longeinstiege wären antizyklisch und spekulativ jetzt direkt interessant, da enge Absicherungsmöglichkeiten bestehen. Primärziel wäre eine kurzfristige Aufwärtswelle zur Trendkanaloberkante. Ein Ausbruch darüber würde dann auch mittelfristige Szenarien auf der Longseite ins Spiel bringen.

Tradingziel: 382 USD

Absicherungsmöglichkeiten: 334 oder 324 USD

Mit-diesen-9-Aktien-zur-Weihnachtsrally-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-10
Intuit Inc

Besuchen Sie mich auf der Investment- und Analyseplattform Guidants und verpassen Sie keine Analyse und Tradingchance!