• MLP SE - Kürzel: MLP - ISIN: DE0006569908
    Börse: XETRA / Kursstand: 5,540 €

"Bereit für den nächsten Rallyschub" schrieb ich Anfang Mai und meinte damit die Aktie von MLP. Die guten Ansätze nahmen die Käufer aber nicht auf. Der mittelfristige Abwärtstrend erwies sich als zu große Hürde. Anschließend fiel der Smallcap sogar unter die beiden EMAs zurück.

Inzwischen ist die Aktie aber wieder auf dem Weg der Besserung. Die Bullen unternehmen einen weiteren Anlauf auf die beschriebene Abwärtstrendlinie. Kann sich geknackt werden, wäre das Zwischenhoch bei 5,81 EUR das nächste Ziel. Oberhalb dieser Marke würde sich das mittelfristige Chartbild deutlich aufhellen und die bereits im Juni skizzierte Aufwärtswelle auf 6,06 und anschließend 6,43 bis 6,50 EUR könnte sich entfalten.

Unterhalb des Abwärtstrends behalten die Bären dagegen Vorteile. Unter dem Zwischentief bei 5,13 EUR nimmt die Gefahr deutlich zu, in Richtung der Jahrestiefs zu fallen.

Am 9. August wird MLP die Zahlen zum 2. Quartal präsentieren.

Verpassen Sie keine meiner Analysen mehr! Folgen Sie mir auf der Investment- und Analyseplattform Guidants!

Jahr 2017 2018e* 2019e*
Umsatz in Mio. EUR 628,17 637,90 664,60
Ergebnis je Aktie in EUR 0,25 0,32 0,35
KGV 22 17 16
Dividende je Aktie in EUR 0,20 0,20 0,20
Dividendenrendite 3,64 % 3,64 % 3,64 %
*e = erwartet
MLP-Aufgeschoben-ist-nicht-aufgehoben-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
MLP-Aktie