• MLP SE - Kürzel: MLP - ISIN: DE0006569908
    Börse: XETRA / Kursstand: 5,052 €

Bisher standen die Jahre 2016 und 2017 im Zeichen einer starken Rallybewegung, vom 2016er Tief aus konnte die Aktie um gut 150 % zulegen. Im Sommer dieses Jahres kam es dann zu einer Topbildung in Form eine Doppeltops, welches mit dem Bruch der Triggerlinie (schwarz) im November vollendet wurde. Die Folge ist ein kräftiger Rutsch. Bei 4,88 - 4,90 EUR liegt jetzt ein erster Unterstützungsbereich, wo Erholungsversuche starten können. Ob die Korrektur dort aber zu Ende geht, ist fraglich. Bei 4,53 und 4,29 EUR liegen weitere Unterstützungszonen.

Die Bullen sind momentan in der Defensive, höchstens für kurze, technische Erholungen wäre der Wert jetzt interessant. Für prozyklische Signale muss zwingend eine Rückkehr über 5,76 EUR erfolgen, erst dann kommen wieder steigende Kurse zum Jahreshoch und noch deutlich weiter auf dem Kurszettel.

MLP-Verkaufswelle-nach-Topbildung-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
MLP