• Alphabet Inc. (Class C) - Kürzel: ABEC - ISIN: US02079K1079
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 1.313,500 $
  • Apple Inc. - Kürzel: APC - ISIN: US0378331005
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 267,840 $
  • Samsung Electronics Co. Ltd. - Kürzel: SSUN - ISIN: US7960502018
    Börse: Lang & Schwarz / Kursstand: 794,000 €
  • PayPal Holdings Inc. - Kürzel: 2PP - ISIN: US70450Y1038
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 107,750 $
  • Square Inc. - Kürzel: SQ - ISIN: US8522341036
    Börse: NYSE / Kursstand: 69,650 $
  • Wirecard AG - Kürzel: WDI - ISIN: DE0007472060
    Börse: XETRA / Kursstand: 118,800 €
  • Adyen NV - Kürzel: 1N8 - ISIN: NL0012969182
    Börse: XETRA / Kursstand: 687,400 €
  • Tencent Holdings Ltd. - Kürzel: NNND - ISIN: KYG875721634
    Börse: Lang & Schwarz / Kursstand: 39,160 €
  • Alibaba Group Holding Ltd. - Kürzel: AHLA - ISIN: US01609W1027
    Börse: XETRA / Kursstand: 187,400 €

Auch wenn die Deutschen noch echte Liebhaber des guten alten Bargelds sind, die globale Entwicklung hin zum digitalen Zahlungsverkehr wird früher oder später auch unsere Zahlungsgewohnheiten verändern. Noch dominieren große Zweifel, zu groß sind die Sorgen um ausreichenden Datenschutz und Möglichkeiten der Manipulation. Dabei liegen die Vorteile der Effizienz, Schnelligkeit und Bequemlichkeit auf der Hand. Während die Skandinavier, allen voran die Schweden, und auch die Briten die Vorreiter des bargeldlosen Zahlens in Europa sind, rangiert Deutschland noch auf einem der hinteren Plätze. Hingegen sind besonders in Asien und auch in Afrika die Wachstumsraten des Mobile-Payment-Marktes enorm.

Wer macht das Rennen?

Der Markt der Mobile-Payment-Services ist immer härter umkämpft. Neben zahlreichen Start-Ups versuchen auch die Platzhirsche der digitalen und mobilen Welt wie Apple (Apple Pay), Google (Google Pay) und Samsung (Samsung Pay) ihr Revier zu verteidigen. In China dominieren die Internetgiganten Tencent (WeChat Pay) und Alibaba (AliPay) mit Marktanteilen von zusammen 95 % und mehr als 1,4 Mrd. weltweiten Nutzern (Stand Mai 2018) den Mobile-Payment-Markt.

Schon gewusst? Die Trader Ausbildung mit Rene Berteit gibt es bis Ende der Woche mit einem Rabatt von 30 %! Weitere Infos zur Ausbildung finden Sie hier.

Betrachten wir jetzt einige ausgewählte Aktien aus den Branchen Mobile Payment und Zahlungsabwickler unter der charttechnischen Lupe:

Alphabet

Die Aktie der Google-Mutter konnte zuletzt auf neue Allzeithochs ausbrechen. Nach der Seitwärtsphase ab 2018 wäre jetzt eine langfristige Rallyfortsetzung in Richtung der Trendkanaloberkante bei rund 1600 USD denkbar. Knapp oberhalb der alten Hochs oder bei Rücksetzern bis 1.230 - 1.280 USD könnten sich gute CRV für mittel- bis langfristige Longtrades ergeben.

Mobile-Payment-Diese-Firmen-gestalten-den-Zukunftsmarkt-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
Alphabet Inc Class C

Apple

Die Expansion des kontaktlosen Bezahlsystems Apple Pay schreitet in Deutschland in großen Schritten voran, mit immer mehr Partnerbanken und Funktionen versucht der iPhone-Hersteller seinen Teil vom Kuchen zu vergrößern. Die Aktie präsentiert sich weiterhin extrem stark und schießt seit Monaten in die Höhe. Bei rund 275 - 285 sowie 360 - 375 USD liegen mitte- bis langfristige Aufwärtsziele. Bei Rücksetzern könnten Longeinstiege attraktiv werden.

Mobile-Payment-Diese-Firmen-gestalten-den-Zukunftsmarkt-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-2
Apple

Samsung

Die Aktie des südkoreanischen Technologiegiganten befindet sich seit Ende 2017 in einer umfassenden Konsolidierung, wobei sie sich zuletzt aus einer dreiecksförmigen Bodenbildungsphase nach oben hin befreien könnte. Ein direkter Anlauf auf die Allzeithochs wäre hier ebenso denkbar wie eine mittelfristige Ausdehnung der Seitwärtsbewegung seit 2017. Kurzfristig dominieren aber die Bullen.

Mobile-Payment-Diese-Firmen-gestalten-den-Zukunftsmarkt-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-3
Samsung Electronics Co. Ltd.

PayPal

PayPal zählt in Deutschland seit Jahren zu den beliebtesten Zahlungsmethoden im Onlinehandel. Die Aktie pausierte allerdings in den vergangenen Monaten die langfristige Rallybewegung. Oberhalb der 100 USD-Marke versucht sie eine Bodenbildung, welche durchaus gelingen könnte. Mit einer nachhaltigen Rückkehr über 109 und 112 USD wäre der Weg frei in Richtung Allzeithoch bei 121,48 USD und später bis rund 140 - 150 USD.

Mobile-Payment-Diese-Firmen-gestalten-den-Zukunftsmarkt-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-4
PayPal Holdings Inc Aktie

Square

Der hierzulande eher weniger bekannte Dienstleister gehört zu den weltweit führenden Unternehmen am Markt für Mobile Payment Services. Seit über einem Jahr ist die massive Rally der Aktie aber durch Korrekturen unterbrochen, zuletzt kam es Anfang August zu einem Kurseinbruch.

Nach einer Stabilisierungsphase gelang eine Bodenbildung, mit der Rückkehr über 66 USD wäre die Aktie jetzt wieder für Longspekulationen interessant. Oberhalb von 71 USD eröffnet sich Aufwärtspotenzial bis 82 - 83 und später zum Allzeithoch bei 101,15 und noch deutlich mehr.

Mobile-Payment-Diese-Firmen-gestalten-den-Zukunftsmarkt-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-5
Square Inc.

Wirecard

Die Aktie des Deutschen Zahlungsabwicklers Wirecard ist im mittelfristigen Vergleich die schwächste der hier vorgestellten Aktien. Ein Grund dafür sind die Wiederholten "Short-Attacken" durch Berichte der Financial Times. Aus charttechnsicher Sicht bleibt das Bild angeschlagen, so lange keine nachaltige Rückkehr über 135 EUR erfolgt. Erst dann steigen die Chancen auf eine ally bis 160 und später 200 EUR deutlich.

Mobile-Payment-Diese-Firmen-gestalten-den-Zukunftsmarkt-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-6
Wirecard AG

Adyen

Spätestens mit der Verdrängung PayPals als Zahlungsabwickler des großen Online-Auktionshauses eBay erlangte das holländische Unternehmen auch hierzulande Bekanntheit. Unspektakulär präsentiert sich seit Monaten die Aktie des Wirecard-Konkurrenten, die sich in einer Seitwärtsbewegung unterhalb der Allzeithochs befindet. Zuletzt steigt der Kurs aber wieder deutlich, ein neuer Anlauf auf die Hochs bei 746 - 759 EUR könnte folgen. Darüber hinaus eröffnet sich mittel- bis langfristig massives Rallypotenzial bis ca. 900 und 1.100 EUR.

Mobile-Payment-Diese-Firmen-gestalten-den-Zukunftsmarkt-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-7
Adyen NV Aktie

Tencent

Die Aktie des chinesischen Internet-Unternehmens korrigierte in 2018 die langfristige Rally und erholte sich in 2019 wieder fast bis an die Allzeithochs. Seit dem Sommer läuft eine Korrektur der Erholung, der Kurs keilt sich ein. Dieser Keil könnte eine bullische Fortsetzungsformation darstellen, deren Auflösung nach oben hin Aufwärtspotenzial bis 49 - 50 und später 60 - 65 und 80 EUR eröffnen könnte.

Mobile-Payment-Diese-Firmen-gestalten-den-Zukunftsmarkt-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-8
Tencent Holdings Ltd.

Alibaba

Die Aktie der nach eigenen Angaben größten IT-Firmengruppe Chinas konsolidiert seit 2018 die langfristige Rallybewegung. Dabei bilden sich die Konturen einer bullischen inversen SKS als Fortsetzungsformation aus, deren Nackenlinie (schwarz) aktuell geknackt wird. Damit könnte ein größeres Kaufsignal aktiv werde, welches Aufwärtspotenzial zum Allzeithoch bei 211,70 und später bis 290 - 300 USD generieren würde.

Mobile-Payment-Diese-Firmen-gestalten-den-Zukunftsmarkt-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-9
Alibaba Group Holding Ltd

Fazit:

Der Zukunftsmarkt der Branchen Mobile Payment und Zahlungsabwickler ist heiß umkämpft und wird sich in den kommenden Jahren noch regulieren müssen. Die großen Internet- und Finanzdienstleistungsunternehmen streiten dabei um die Vorherrschaft, aber auch die rasant wachsenden Startups wollen mitmischen.

Für Anleger bleiben insbesondere die kleineren Werte als sehr spekulativ zu betrachten, könnten aber auch deutliche Gewinnchancen bieten. Sie sollten höchstens als Beimischung in einem diversifizierten Portfolio dieser Branchen betrachtet werden. Die großen Firmen, die mehrere Standbeine im Hard- und Softwaremarkt haben, dürften weitaus attraktivere Investmentchancen bieten.

Bis auf Wirecard zeigen alle hier vorgestellten Aktien kurz und mittelfristig konstruktive Kursmuster und wären direkt oder bei Rücksetzern als spekulative Investments im Technologiesektor attraktiv.