Aktien aus dem Wasserstoff-Bereich haben einen ungeheuren Boom hinter sich. Die Anteilsscheine von Plug Power etwa haben sich seit Anfang 2019 ungefähr verfünfzigfacht. Das macht die Papiere zu einem idealen Ziel von Short-Sellern. Gestern teilte der Hedgefonds Kerrisdale Capital Management mit, eine Short-Position auf Plug Power zu halten.

Kerrisdale ließ in einem Research-Bericht zu Plug Power kein gutes Haar am Unternehmen bzw. dem Wasserstoff-Sektor insgesamt. Befürworter des grünen Wasserstoffs argumentieren, dass es sich um eine Schlüsseltechnologie handele, die den Erneuerbaren Energien zum Erfolg verhelfen könne. Kerrisdale sieht das entschieden anders und hält Plug Power für extrem überbewertet. Trotz harscher Worte von Kerrisdale in Richtung von Plug Power gaben die Aktien allerdings per Schlussglocke nur um rund sechs Prozent nach, was schon fast als Misserfolg für die Short-Seller interpretiert werden kann.

Momentum-Raketen-Diese-Aktien-steigen-stark-Chartanalyse-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-1
Plug-Power-Aktie

Zu den Aktien mit den größten Kursgewinnen gehörten zuletzt auch die in Deutschland gehandelten Aktien ("D-Shares") des chinesischen Haushaltsgeräteherstellers Haier Smart Home, dessen Anteilsscheine vor allem in Festlandchina ("A-Shares") und Hongkong ("H-Shares") gehandelt werden. Die drei Aktiengattungen sind rechtlich und wirtschaftlich identisch, weswegen es überrascht, dass die in Deutschland gelisteten Papiere bisher deutlich günstiger waren als die in China. Durch die jüngsten Kursgewinne wurde diese Marktineffizienz noch nicht vollständig beseitigt. Die in Hongkong gelisteten Aktien kosteten zuletzt umgerechnet 3,74 Euro, was immer noch deutlich über dem Kursniveau in Deutschland liegt.

Momentum-Raketen-Diese-Aktien-steigen-stark-Chartanalyse-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-2
Haier-Smart-Home-Aktie

Kräftig aufwärts ging es zuletzt auch mit den Aktien der Tradegate AG, die den Handel von rund siebentausendfünfhundert Wertpapiergattungen (Aktien und ETFs) für Privatanleger anbietet. Da das Corona-Jahr 2020 auch unter deutschen Privatanlegern einen regelrechten Börsenboom verursacht hat, konnte Tradegate im vergangenen Jahr das Handelsvolumen um rund 165 Prozent auf gut 324 Milliarden Euro steigern. Der Gewinn vor Steuern und Zuführung zum Fonds für allgemeine Bankrisiken kletterte sogar um 568 Prozent auf 180 Millionen Euro, wie die Tradegate AG am vergangenen Freitag mitteilte.

Momentum-Raketen-Diese-Aktien-steigen-stark-Chartanalyse-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-3
Tradegate-Aktie

Was sind Momentum-Raketen?

Basis für die Auswahl der in diesem Artikel gezeigten Aktien ist die Kennzahl "Relative Stärke nach Levy" (RSL), die der Wirtschaftswissenschaftler und spätere Jurist Robert A. Levy bereits in den 60er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts entwickelte. Levy fand heraus, dass Aktien, die im Verhältnis zum Durchschnittskurs der vorangegangenen 26 Wochen stark gestiegen waren, im statistischen Mittel auch in den folgenden 26 Wochen eine überdurchschnittliche Wertentwicklung zeigen. (Relative Strength as a Criterion for Investment Selection, Robert A. Levy, Journal of Finance, Dec. 1967).

Die Kennzahl RSL wird berechnet, indem der aktuelle Wochenschlusskurs durch den durchschnittlichen Wochenschlusskurs der vorangegangenen 26 Wochen dividiert wird. Aktien, deren aktueller Kurs über dem Durchschnitt der vergangenen 26 Woche liegt, haben einen RSL-Wert von über 1. Da in den 60er-Jahren Computerauswertungen einen großen Aufwand erforderten, beschränkte sich Levy bei seinen Untersuchungen auf Wochenschlusskurse. Man kann die Kennzahl RSL aber genau so gut auf Tagesbasis berechnen. In diesem Artikel werden die letzten 130 Handelstage zur Berechnung der Kennzahl RSL verwendet. Im Intraday-Screener auf Guidants ist die Kennzahl RSL enthalten.

Wer bei seinen Anlageentscheidungen einen wie in diesem Artikel beschriebenen Relative-Stärke-Ansatz verfolgt, sollte unbedingt darauf achten, bei einzelnen Aktien nicht zu viel Geld zu riskieren. Denn das Konzept der relativen Stärke funktioniert nur im statistischen Mittel und zu manchen Zeiten auch überhaupt nicht. Aktien, die zuvor überdurchschnittlich stark gestiegen sind, können natürlich durchaus auch überdurchschnittlich stark korrigieren.

Einige der oben gezeigten Aktien sind auch kurzfristig sehr stark gestiegen, was das Risiko für eine Korrektur erhöht. Im Folgenden werden Aktien gezeigt, die einerseits aktuell einen möglichst hohen RSL-Wert auf Basis der letzten 130 Tagen aufweisen, andererseits aber zuletzt auch eine Konsolidierung im Kursverlauf gezeigt haben, so dass sich möglicherweise ein Einstieg anbieten könnte. Das Kriterium für eine kurzfristige Konsolidierung im Kursverlauf wird ebenfalls durch die RSL-Kennzahl abgebildet (RSL für 7 Handelstage unter 0,99).

Momentum-Raketen-Diese-Aktien-steigen-stark-Chartanalyse-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-4
Aktien von SM Energy Co.
Momentum-Raketen-Diese-Aktien-steigen-stark-Chartanalyse-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-5
Aktien von Party City Holdco Inc.
Momentum-Raketen-Diese-Aktien-steigen-stark-Chartanalyse-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-6
Aktien von US Steel
Momentum-Raketen-Diese-Aktien-steigen-stark-Chartanalyse-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-7
Aktien von TPI Composites
Momentum-Raketen-Diese-Aktien-steigen-stark-Chartanalyse-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-8
Aktien von Endo International PLC
Momentum-Raketen-Diese-Aktien-steigen-stark-Chartanalyse-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-9
Aktien von B. Riley Financial Inc.
Momentum-Raketen-Diese-Aktien-steigen-stark-Chartanalyse-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-10
Aktien von Michaels Companies
Momentum-Raketen-Diese-Aktien-steigen-stark-Chartanalyse-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-11
Aktien von PVH Corp.
Momentum-Raketen-Diese-Aktien-steigen-stark-Chartanalyse-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-12
Aktien von Charles Schwab Corp.
Momentum-Raketen-Diese-Aktien-steigen-stark-Chartanalyse-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-13
Aktien von Ralph Lauren Corp.
Momentum-Raketen-Diese-Aktien-steigen-stark-Chartanalyse-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-14
Aktien von Citigroup Inc.
Momentum-Raketen-Diese-Aktien-steigen-stark-Chartanalyse-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-15
Caterpillar Inc.

Offenlegung wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den folgenden besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert: Plug Power Inc.