Vor knapp einem Monat analysierte ich an dieser Stelle die Aktie von Monster Beverage. Damals war völlig offen, ob die Aktie noch einmal eine weitere Abwärtsbewegung in Richtung 83 USD absolvieren oder direkt neue Allzeithochs in Angriff nehmen würde. Mit der Kursentwicklung in der Vorwoche hat das Pendel nun zugunsten der Bullen ausgeschlagen.

Bereits am Freitag schloss der Wert über der Widerstandszone zwischen 95,88 und 95,10 USD. Heute setzte der Titel zunächst etwas zurück, bestätigte diesen Kursbereich aber als neue Unterstützung. Damit ist der Weg in Richtung des Allzeithochs bei 99,24 USD geebnet. Ein Ausbruch darüber würde dreistellige Notierungen wahrscheinlicher werden lassen, wobei sich ein Projektionsziel bei rund 105 USD ermitteln lässt.

Erst unter der Unterstützungszone um 88 USD entstehen Verkaufssignale. Dort verläuft derzeit auch der EMA200. Strategische Absicherungen für reine Ausbruchstrader bieten sich beispielsweise unter dem Zwischentief bei 92,61 USD an. Damit wäre auch der EMA50 bei der Stoppsetzung berücksichtigt.

Fazit: Die Aktie von Monster Beverage könnte in den kommenden Wochen dreistellige Notierungen erreichen, insofern sie sich über dem Kursbereich zwischen 95 und 96 USD etabliert.

Jahr 2020 2021e* 2022e*
Umsatz in Mrd. USD 4,60 5,37 5,90
Ergebnis je Aktie in USD 2,64 2,62 2,98
Gewinnwachstum -0,76 % 13,74 %
KGV 36 37 32
KUV 11,0 9,4 8,6
PEG neg. 2,3
*e = erwartet
MONSTER-BEVERAGE-Jetzt-zählt-es-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Monster-Beverage-Aktie

50 EUR als Neukunde bei comdirect

Sichern Sie sich jetzt 50 EUR Prämie bis zum 31.08.2021 bei unserem angebundenen Broker! Alle weiteren Informationen erhalten Sie hier.