Morgan Stanley - Kürzel: MS - ISIN: US6174464486

    Börse: NYSE in USD / Kursstand: 26,57 $

    Rückblick: Die Aktien von Morgan Stanley befinden sich in einem übergeordneten Abwärtstrendkanal, der erst nach einem Fehlbruch der unteren Triggerlinie Anfang Juli diesen Jahres ein vorläufiges Ende fand. Seither tendierte der Wert unterhalb des zentralen Widerstandsbereichs 28,00 - 28,50 $ hochvolatil seitwärts.

    In den letzten drei Monaten scheiterten weitere Abverkaufsbemühungen der Bären in Morgan Stanley und so gelang es der Aktie die zentrale Unterstützung bei 24,24 $ zu verteidigen. Dieses positive Signal setzte sich in der vergangen Woche mit einem starken Kursanstieg und dem Bruch des Kreuzwiderstands bei 26,23 $ fort. Aktuell befindet sich der Wert in einer Pullbackbewegung an diese Marke und erhält sich somit alle Chancen auf eine weitere kurzfristige Aufwärtsbewegung.

    Charttechnischer Ausblick: Können sich die Aktien von Morgan Stanley weiterhin oberhalb von 26,23 $ per Tagesschlusskurs behaupten, so sollte sie eine weitere Aufwärtsbewegung bis 28,00 - 28,50 $ führen. Gelingt ein nachhaltiger Bruch dieses Bereichs, so würde ein mittelfristiges Kaufsignal generiert, welches mit Kursgewinnen bis 31,00 - 32,30 $ einherginge. Darüber ist mit einer weiteren Kaufwelle bis 35,74 $ zu rechnen.

    Ein deutlicher Rückfall unter 26,23 $ würde die jüngsten Erholungstendenzen wieder in Frage stellen und einen Rücksetzer bis 24,24 $ zur Folge haben. Kann diese Marke nicht zu einer weiteren Gegenbewegung genutzt werden, so ist eine deutliche Verkaufswelle bis 22,40 $ und darunter bis 20,80 $ zu erwarten.

    Kursverlauf vom 05.11.2009 bis 10.11.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.