• MPC Container Ships ASA - Kürzel: MP2 - ISIN: NO0010791353
    Kursstand: 1,950 € (L&S) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • MPC Container Ships ASA - WKN: A2DS30 - ISIN: NO0010791353 - Kurs: 1,950 € (L&S)

MPC Container Ships nahm im April 2017 den Betrieb auf und hat sich seitdem zu einem der weltweit größten Eigentümer von Containerschiffen entwickelt, die intraregionale Handelsrouten bedienen. Gründungsaktionär und Hauptsponsor des Unternehmens ist die MPC Münchmeyer Petersen Capital AG, ein in Hamburg ansässiger und an der Frankfurter Börse notierte Immobilien- und Investmentmanager.

Die Schiffe von MPC Container Ships werden im Rahmen von Zeitcharterverträgen an globale Linienreedereien und regionale Spediteure verchartert. Im Rahmen solcher Zeitcharterverträge stellt MPC Container Ships das Schiff, die Besatzung und andere Dienstleistungen im Zusammenhang mit dem Schiffsbetrieb bereit, deren Kosten in der täglichen Charterrate enthalten sind. Der Charterer ist im Wesentlichen für alle reisebezogenen Ausgaben wie Treibstoffkosten und Hafengebühren verantwortlich.

Seit Mitte 2021 bildet sich ein SSKS-Trendwendemuster aus, eine bärische SKS. Ein Bruch der Preismarke bei 1,780 EUR, würde ein Verkaufssignal triggern. In Richtung 1,00 EUR.

Ich trade meine Konten nur noch via Guidants. Alle Infos zum Handel über Guidants erfahren Sie hier. Deutschlands führende Brokerage-Lösung. Einfach mal in einer ruhigen Minute ausprobieren. Es ist kostenlos!


MPC CONTAINER Ships - Sieht erstmal "toppy" aus

08.06.2022 - 22:34 Uhr

Bei 2,47 EUR liegt die maßgebliche mittelfristige Unterstützung im Markt, die seit heute unter Druck gerät. Die charttechnische Situation istg angespannt, sie würde sich entspannen, wenn der Aktienkurs auf Tagesschlusskursbasis klar über 2,80 EUR ansteigen könnte. Fällt die Aktie hingegen auf Tagesschlusskursbasis unter 2,44 EUR, steigt statistisch die Wahrscheinlichkeit für eine Abwärtskorrektur in Richtung 1,888 EUR.