MSCI Emerging Markets Index

    Kursstand: 983,04 Punkte

    Rückblick: Der Index MSCI Emerging Markets markierte Ende Oktober 2007 ein langfristiges Hoch bei 1.310,15 Punkten. Danach setzte ein massiver Abverkauf ein. Dieser dauerte bis Oktober 2008 und führte den Index auf ein Tief bei 454,34 Punkten. Mit diesem Tief setzte eine Bodenbildung ein. Der Abschluss erfolgte mit dem Ausbruch über 607,40 Punkte im April 2009. damit kam es zu einem mittelfristigen Kaufsignal.

    Der Index zog daraufhin auch mehrere Monate an. Mitte Januar markierte er ein Hoch bei 1.028,07 Punkten und damit den Abwärtstrend seit Oktober 2007. An diesem Trend scheiterte der Index und konsolidierte bis 894,07 Punkte. In den letzten Wochen zog der Index bereits wieder an und nährt sich dem Hoch bei 1.028,07 Punkten wieder an.

    Charttechnischer Ausblick: Gelingt dem Index ein Ausbruch per Wochenschlusskurs über 1.028,07 Punkte, dann wäre eine mittelfristige Rally in Richtung 1.310,15 Punkte möglich.

    Sollte er aber unter 894,07 Punkte abfallen, dann würde ein Abverkauf in Richtung607,40 Punkte drohen.

    Kursverlauf vom 15.03.2005 bis 15.03.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)