• MTU Aero Engines AG - Kürzel: MTX - ISIN: DE000A0D9PT0
    Börse: XETRA / Kursstand: 218,100 €

Nach dem Ausbruch über den markanten Widerstand bei 168,25 EUR zog die Aktie von MTU im November direkt an das Ziel- und Widerstandsgebiet von 211,30 bis 220,00 EUR an. Hier bildete sich zunächst eine bärische Wimpelformation, die nach unten aufgelöst wurde. Allerdings starteten die Bullen schon vor der Unterstützung bei 187,75 EUR den nächsten Angriff auf die Hochs und scheiterten zum Jahreswechsel erst am Kursziel bei 220,00 EUR.

Schlusskurse über 223,00 EUR abwarten

Aktuell läuft der nächste Angriff auf die Kursbarrieren, zu denen sich mit dem Hoch von Ende Dezember bei 221,00 EUR jetzt eine weitere Marke dazugesellt hat. Oberhalb einer bei rund 223,00 EUR verlaufenden, deckelnden Triggerlinie wäre der Ausbruch dann endlich gelungen und eine Kaufwelle bis 232,00 und 235,00 EUR zu erwarten. Darüber dürfte sich die volle Wirkung des Kaufsignals entfalten und ein Anstieg bis 245,00 und später 253,00 EUR führen.

Sollte der Wert dagegen abermals an den nahen Hürden scheitern, käme es bei einem Bruch der 201,00 EUR-Marke zum ersten ernstzunehmenden Verkaufssignal. Im Anschluss dürfte die Aktie von MTU bis 187,75 EUR einbrechen. Darunter befindet sich der nächste charttechnische Halt erst bei 168,25 EUR.


Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 13 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inclusive Aktien-Screener und Godmode PLUS. Jetzt abonnieren!


MTU-Aktie-steht-sich-nur-noch-selbst-im-Weg-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
MTU Chartanalyse (Tageschart)

Besuchen Sie mich auch auf Guidants, werden Sie Follower und erhalten Sie weitere kostenlose Analysen zu Edelmetallen, Aktien und den großen Indizes.

Bei Guidants PROmax versorge ich Sie zudem mit Tradingsetups, Investmentideen und bin Teil des Teams, das unser mittelfristiges Depot betreut. Wir freuen uns auf Sie!