• MTU Aero Engines AG - Kürzel: MTX - ISIN: DE000A0D9PT0
    Börse: XETRA / Kursstand: 201,200 €

Für Trader und Anleger in der MTU-Aktie steht momentan relativ viel auf dem Spiel. Die Aktie wurde gestern nach einem starken Mittwochshandel wieder verkauft und fällt auch heute mit einer schwachen Eröffnung weiter zurück. Damit konnte der bullische Impuls der letzten Tage nicht direkt weiter fortgesetzt werden. Das ist zwar nicht ideal, aber auch noch kein großes Drama, da wir noch oberhalb der aktuell zentralen Unterstützung bei 186,20 EUR handeln. Parallel dazu zeigt sich auch übergeordnet immer noch eine bullische Basis, auch wenn die Aktie schon im November in einer Konsolidierung unterwegs ist.

Der heutige Handelstag in der MTU-Aktie wird sehr wichtig. Mit der schwachen Eröffnung fallen wir wieder in die Nähe der jüngsten Kaufzone bis hin zu 186,20 EUR zurück. Spätestens von hier aus müssten die Käufer wieder Druck machen und möglichst zügig ein neues Hoch oberhalb von 209 EUR ansteuern, um mit Blick auf die nächsten Tage weiteres Aufwärtspotenzial auf 220 EUR freizumachen. Sollte der Aktienkurs jedoch nachhaltig unter den Supportbereich um 186,20 EUR zurückfallen, droht ein ein Test der zentralen Unterstützung bei ca. 166 EUR. Dort bestünden neue Stabilisierungschancen.

Drei Musterdepots, 12 Experten, innovative Widgets: Mehr Technologie und Inhalte als je zuvor in Guidants PROmax. Jetzt abonnieren!

MTU-Aktie-verpasst-das-Kaufsignal-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
MTU Aero Engines AG