• MTU Aero Engines AG - Kürzel: MTX - ISIN: DE000A0D9PT0
    Börse: XETRA / Kursstand: 190,650 €

Der massive Einbruch im Frühjahr ließ die Aktie von MTU bis an die unterstützenden Hochs der Jahre 2015 und 2016 einbrechen und wurde erst auf diesem Niveau um 97,00 EUR gestoppt. Nach einem ersten Aufbäumen kam der Wert im Juni wieder zurück und bildete eine breite Seitwärtsspanne aus. Diese wurde mit dem Anstieg der letzten Wochen nach oben gesprengt: Nach einem kurzfristigen Doppelboden bei 129,55 EUR trieben die Bullen die MTU-Aktie an die Hürde bei 168,25 EUR, die am Montag dieser Woche übersprungen wurde. Im Rahmen dieser Kaufwelle wurde auch die Barriere bei 187,75 EUR überwunden und damit ein weiteres Kaufsignal gebildet.

Pullback darf nicht zu tief führen

Nach dem Anstieg an die zentrale Widerstandszone um 211,30 EUR kam es zuletzt zu einer Korrektur, die schon bei 187,75 EUR wieder auf Käufer treffen kann. Darunter wäre eine leichte Ausdehnung der Korrektur bis 177,00 EUR denkbar, ehe die Bullen aber wieder eingreifen und den Wert an die 211,30 EUR-Marke antreiben sollten. Wird diese Barriere und das 61,8 %-Retracement der gesamten Verkaufswelle des Frühjahrs bei 215,94 EUR durchschritten, könnte die Rally bis 228,00 und 235,00 EUR führen.

Auf der Unterseite dürfen sich die Bullen allerdings auch keinen Fehltritt erlauben: Schon ein Rücksetzer bis 177,00 EUR würde einiges an Aufwärtsdynamik kosten. Darunter wäre die Erholung bereits in Gefahr und erst nach einem erfolgreichen Test des Supports bei 168,25 EUR mit einem weiteren Anstieg zu rechnen. Wird diese Unterstützung dagegen ebenfalls unterschritten, wäre bereits ein Verkaufssignal aktiviert und ein Einbruch bis 142,45 EUR wahrscheinlich.

MTU-Bullen-weiter-mit-Vorteilen-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
MTU Chartanalyse (Tageschart)

Besuchen Sie mich auch auf Guidants, werden Sie Follower und erhalten Sie weitere Analysen zu Edelmetallen, Aktien und den großen Indizes.

Neu: Als neues Mitglied von Guidants PROmax versorge ich Sie mit Tradingsetups, Investmentideen und bin Teil des Teams, das unser mittelfristiges Depot betreut. Wir freuen uns auf Sie!