• MTU Aero Engines AG - Kürzel: MTX - ISIN: DE000A0D9PT0
    Börse: XETRA / Kursstand: 202,500 €

Die MTU-Aktie muss nach dem Allzeithoch bei 289,30 EUR aus dem Januar 2020 einen massiven Rückschlag hinnehmen und fiel innerhalb weniger Wochen auf ein Tief bei 97,76 EUR. Von diesem Rückschlag hat sich die Aktie bisher nur teilweise erholt, obwohl sich die Märkte seit März 2020 in einer massiven Rally befinden und längst neue Hochs markiert haben. Die Aktie zeigt also relative Schwäche.

Am 28. Dezember erreichte der Wert sein aktuelles Erholungshoch bei 221,00 EUR. Anschließend schwenkte er in eine Seitwärtsbewegung ein. Diese spielt sich zwischen 221,00 EUR und 186,20 EUR ab. Aktuell notiert die Aktie im mittleren Drittel dieser Seitwärtsbewegung. Nach solch langen und relativ unvolatilen Seitwärtsbewegungen kommt es oft zu dynamischen Trendbewegungen.

Starkes Trendsignal, wenn ...

Kurzfristig ist die MTU-Aktie eher uninteressant. Erst mit einem Ausbruch aus der Seitwärtsbewegung ergäbe sich ein neues Signal für eine Trendbewegung. Gelingt ein stabiler Ausbruch über 221,00 EUR, dann wäre eine Rally in Richtung 262,30 EUR möglich. Sollte die Aktie allerdings signifikant unter 186,20 EUR abfallen, dann wäre mit einer Abwärtsbewegung in Richtung 156,88 USD zu rechnen.

Zusätzlich lesenswert:

BMW - Angriff auf die letzten großen Kursbarrieren

PROCTER & GAMBLE - Aktie sammelt Kraft

MICROSOFT plant offenbar Übernahme von NUANCE COMMUNICATIONS

Exklusive Widgets, erweiterte Charting- und Analysefunktionen und zusätzliche Echtzeitdaten: Mit Guidants PROup holen Sie noch mehr aus Ihrer Trading-Plattform heraus. Jetzt abonnieren!
MTU-Die-Ruhe-vor-dem-Sturm-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
MTU Aero Engines AG