Die Aktie der Münchener Rück befindet sich seit März 2020 wieder in einer Aufwärtsbewegung. Dabei kletterte die Aktie zunächst auf ein Hoch bei 255,70 EUR.

Widerstände: 262,82 + 267,10 + 268,70 + 272,90

Unterstützungen: 255,70 + 249,60 + 242,50

Dieses Hoch durchbrach sie am 04. März 2021 und kletterte anschließend auf ein neues Rallyhoch bei 267,10 EUR. In den letzten Tagen konsolidierte der Wert und setzte dabei auf das alte Hoch bei 255,70 EUR zurück. Dort kam es wieder zu Käufen. In den letzten beiden Tagen erwies sich allerdings der kurzfristige Abwärtstrend bei aktuell ca. 262,82 EUR als zu hohe Hürde.

Kaufsignal steht bevor

Gelingt der Aktie des Rückversicherers doch noch ein Ausbruch über den kurzfristigen Abwärtstrend, dann könnte es zu einer weitere Rally kommen. Ein erstes Ziel läge bei ca. 275,00 EUR. Später könnte die Aktie an das Hoch aus dem Februar 2020 bei 284,20 EUR ansteigen. Sollte der Wert allerdings per Tagesschlusskurs unter 255,70 EUR abfallen, würden Abgaben in Richtung 242,50 EUR drohen. Damit käme es zu einem Pullback an den gebrochenen Abwärtstrend ab Februar 2020.

MÜNCHENER-RÜCK-Aktie-konsolidiert-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Münchener Rück