WERBUNG

Die Aktie der Münchener Rück durchbrach im Februar 2019 ihr Hoch aus dem Jahr 2015 bei 206,50 EUR. Anschließend kletterte sie bis auf 224,00 EUR und erreichte damit den höchsten Stand seit Juli 2002. Nach diesem Hoch gab es Gewinnmitnahmen. Am 08. Mai fiel der Rückversicherer im Tagesverlauf sogar unter 206,50 EUR zurück, verteidigte diese Marke aber auf Tagesschlusskursbasis. Anschließend kletterte der Wert an sein Jahreshoch. Gegen dieses drückt er seit 4 Handelstagen. Am Freitag gab es den zweiten Tagesschlusskurs knapp darüber.

Sollte der aktuelle Ausbruchsversuch über 224,00 EUR in der Münchener Rück-Aktie gelingen, dann bestünde die Chance auf eine weitere Rally. Das nächste Ziel läge bei ca. 245,00 EUR. Mittel-langfristig könnte die Aktie sogar in Richtung 300 EUR klettern. Ein Rückfall unter den kurzfristigen Aufwärtstrend bei aktuell 221,40 EUR wäre allerdings ein Rückschlag für die Bullen. Abgaben in Richtung 213,80 oder sogar 206,50 EUR würden dann drohen.

MÜNCHENER-RÜCK-Ausbruch-deutet-sich-an-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Münchener Rück

Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2019 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader". Es dauert lediglich wenige Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Hier geht es zur Umfrage