Im September 2011 bildete die Aktie der Münchener Rück ein Tief bei 77,80 Euro. Danach drehte die Aktie massiv nach oben. Bis auf ein Hoch bei 158,65 Euro kletterte die Aktie inzwischen. Dort setzte eine Konsolidierung ein. Diese läuft bisher innerhalb einer bullischen Flagge ab. Dabei näherte sich die Aktie dem 38,2% Retracement bei 127,67 Euro an, erreichte dieses aber nicht ganz. Aktuell dreht die Aktie knapp oberhalb der Unterkante der Flagge leicht nach unten ab. Diese liegt bei 148,90 Euro.

Ein Ausbruch auf Wochenschlusskursbasis über 148,90 Euro, also aus der Flagge, würde die Rally der letzten Monate noch einmal deutlich befeuern. Massive Gewinne in Richtung 175,00 Euro und später noch deutlich höher wären zu erwarten. Sollte die Aktie aber im Bereich um 148,90 Euro wieder nach unten abdrehen, dann wären Abgaben in Richtung 127,67 Euro zu erwarten.

Kursverlauf vom 25.03.2013 bis 25.09.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

Münchener-Rück-Mittelfristig-klar-bullisch-aber-kurzfristig-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1