Die Aktie der Münchener Rück erreichte am 09. November 2017 ein Hoch bei 199,00 EUR. Danach schwenkte die Aktie des Rückversicherers in eine Seitwärtsbewegung ein. Diese spielt sich im Wesentlichen zwischen 199,00 EUR und 175,20 EUR ab. Seit Juli 2018 hat sich eine weitere wichtige Unterstützung bei 181,60 EUR herausgebildet. Am letzten Mittwoch näherte sich der Aktienkurs dem Widerstand bei 199,00 EUR deutlich an. Knapp darunter drehte er aber wieder nach unten. Seitdem zeigt sich leichter Verkaufsdruck.

Damit sich für die Aktie der Münchener Rück größeres Aufwärtspotenzial ergibt, müsste sie signifikant über den Widerstand bei 199,00 EUR ausbrechen. Dann ergäbe sich Potenzial bis ca. 206,50 EUR und vielleicht sogar ca. 240 EUR. Allerdings ist nach dem Abpraller vom Mittwoch ein solcher Ausbruch aktuell nicht sehr wahrscheinlich. Tendenziell sind die Bären kurzfristig im Vorteil. Abgaben bis ca. 181,60 EUR oder sogar 175,20 EUR müssen daher einkalkuliert werden.

MÜNCHENER-RÜCK-Seitwärtsbewegung-zieht-sich-hin-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Münchener Rück