Übergeordnet befindet sich die Aktie der Münchener Rück in einer Seitwärtsbewegung unterhalb des Kursziels bei 255,00 EUR. Diese Marke wurde zuletzt im Dezember von der Käuferseite attackiert, aber nicht überwunden. Seither dominiert eine Korrektur, die zuletzt wie erwartet an den Support bei 219,60 EUR führte.

An dieser Stelle drehte die Aktie dann auch wieder nach Norden und konnte zuletzt die Hürde bzw. frühere Unterstützung bei 231,40 EUR zurückerobern. Oberhalb der Marke und knapp unter der zentralen kurzfristigen Abwärtstrendlinie steht der Wert jetzt kurz vor einem weiteren Kaufsignal:

Münchener Rück-Aktie vor weiterem Anstieg

Ein Ausbruch über 236,00 EUR könnte bereits eine Kaufwelle bis 246,80 EUR nach sich ziehen. Dort wäre mit einer weiteren Abwärtsbewegung zu rechnen. Sollte die Aktie allerdings auch über diese Marke ausbrechen, wäre ein Anstieg bis 255,00 - 255,70 EUR wahrscheinlich.

Die Chancen auf einen Ausbruch über die Abwärtstrendlinie bleiben solange bestehen, als der Kurs über 226,00 EUR notiert. Erst darunter käme es zu einem weiteren Test der Unterstützung bei 219,60 EUR.


Exklusive Inhalte. Wertiger Zeitvorteil. Push-Benachrichtigungen. Einen ganzen Tag im Monat alle Premium-Services nutzen. Ab 9 Euro pro Monat. Jetzt Godmode PLUS testen!


MÜNCHENER-RÜCK-Zeit-für-eine-Kaufwelle-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Münchener Rück Chartanalyse (Tageschart)

Weitere aussichtsreiche Aktien in der Chartanalyse:

NORDEX - Aktie kurz vor 25-30 % Rally?

HEIDELBERG PHARMA - Kurssprung nach positiven Studienergebnissen

EBAY - Aktie sammelt Kraft für neue Rally


Besuchen Sie mich auch auf Guidants, werden Sie Follower und erhalten Sie weitere Analysen zu Edelmetallen, Aktien und den großen Indizes.

Bei Guidants PROmax versorge ich Sie zudem mit Tradingsetups, Investmentideen und bin Teil des Teams, das unser mittelfristiges Depot betreut. Wir freuen uns auf Sie!