Nano One Materials stellt Kathodenmaterialen für Hochleistungs-Akkus her, die in Elektrofahrzeugen, Unterhaltungselektronik und Energiespeichern eingesetzt werden. Die Aktie konnte in den vergangenen 12 Monaten eine beeindruckende Rally hinlegen. Nach dem Mehrjahrestief bei 0,482 EUR am 16. März 2020 ging es in der Spitze um 812 % auf 4,40 EUR hinaus. Seit diesem Hoch Ende Dezember konsolidiert die Aktie. Sie pendelt sich auf hohem Niveau seitwärts ein, was zunächst konstruktiv zu bewerten ist. Es könnte sich um eine Fortsetzungsformation im Aufwärtstrend handeln.

Weitere Aufwärtswelle möglich

In dieser Woche zeigen sich die Käufer wieder, der Wert klettert über die flache Abwärtstrendlinie und die Februarhochs. Die Chancen auf den Start einer neuen Aufwärtswelle sind damit gegeben. Das Allzeithoch bei 4,40 EUR wäre nur ein Zwischenziel, darüber hinaus werden steigende Notierungen in Richtung Pullbacklinie bei 6,00 - 6,50 EUR möglich.

So lange der Seitwärtskorridor seit Ende Dezember aber Bestand hat, sind auch Korrekturausdehnungen mögliche Szenarien. Die Aktie könnte problemlos nochmals die Tiefs der vergangenen Wochen und die langfristige Aufwärtstrendlinie bei rund 2,90 EUR testen.

Geht es allerdings per Tagesschlusskurs unter 2,85 EUR müsste eine größere Abwärtskorrektur eingeplant werden. Um 2,40 und 2,15 EUR herum liegen breitere Unterstützungszonen, darunter drohen Abgaben bis rund 1,60 EUR.

Abschließend noch ein expliziter Risikohinweis: Es handelt sich hier um eine hochspekulative Aktie! Extreme Kursausschläge in beide Richtungen sind hier jederzeit möglich wie ein Blick auf die vergangenen Jahre zeigt. Entsprechend strikt und vorsichtig sollte hier das Moneymanagement angepasst werden.

NANO-ONE-Setzt-die-Batterie-Aktie-nochmal-50-drauf-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
Nano One Materials Corp.

Auch interessant:

PROTON MOTOR - Wasserstoff-Aktie gibt Gewinne wieder ab

Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 13 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inklusive Aktien-Screener und Godmode PLUS. Jetzt testen!