WERBUNG

Der Nasdaq 100 befindet sich seit dem Allzeithoch vom 19. Februar 2020 bei 9.736 Punkten in einer massiven Abwärtsbewegung. Dabei fiel er in der letzten Woche und auch am Montag mehrmals auf oder in die Nähe der wichtigen Unterstützung bei 6.940 Punkten zurück. Am Montag notierte der Index phasenweise recht deutlich darunter, erholte sich aber zum Tagesschlusskurs wieder darüber. Anschließend startete eine kurze, aber heftige Erholung, die gestern zu einem Tageshoch bei 7.777 Punkten führte. Dieses Hoch lag nur wenige Punkte unter dem Abwärtstrend seit 19. Februar und beinahe exakt am log. 38,2 % Retracement der Abwärtsbewegung seit 19. Februar 2020. Dieser Trend liegt heute bei ca. 7.750 Punkten. Im gestrigen Tagesverlauf prallte der Index deutlich nach unten ab. Zwischen 7.304 und 7.145 Punkten liegt ein offenes Gap, das der Index am Dienstag gerissen hatte.

Artikel wird geladen