• Nasdaq-100 - Kürzel: ND100 - ISIN: US6311011026
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 11.154,12 Pkt

Anfang September erreichte der Nasdaq 100 Index im Rahmen seines steilen Aufwärtstrendkanals die charttechnische Kurszielzone von 12.421 bis 12.452 Punkten. Hier drehte der Index nicht nur nach Süden ab, er kollabierte förmlich und fiel binnen drei Handelstagen fast um 1.400 Punkte und an die zuletzt herausgearbeitete zentrale Unterstützung bei 11.069 Punkten.

Kurzfristiges Verkaufssignal unter 11.069 Punkten

Sollte sie unterschritten werden, wäre nicht nur eine klassische charttechnische Haltemarke gebrochen, sondern auch der bislang letzte Teil der famosen Rally der letzten Monate - die Strecke von 10.313 bis 12.439 Punkten - um mehr als 61,8 % korrigiert und damit als Rallyphase neutralisiert worden.

In der Folge dürfte der Index weiter an das Zwischentief bei 10.855 Punkten und darunter an ein kurzfristiges Kurszielgebiet von 10.650 bis 10.700 Punkten zurücksetzen. Letztlich wäre aber der Ausgangspunkt der letzten Kaufwelle bei 10.313 Punkten das Ziel. Dort sollte es zu einer stärkeren Erholung kommen. Darunter wäre allerdings mit einem mittelfristigen Abverkauf bis 9.736 Punkte zu rechnen.


USA meets Elliott-Wellen-Analyse: Profitieren auch Sie ab sofort von André Tiedjes legendären Rally- und Crash-Ansagen. Jetzt US Index Day Trader abonnieren


Zahlreiche Hürden auf der Oberseite

Kann die heute zu erwartende Erholungsphase dagegen über die kurzfristigen Hürden bei 10.360 und 10.410 Punkte führen, wäre ein Anstieg an den Widerstand bei 11.568 und ggf. bis 11.620 Punkte die Folge. An dieser Stelle könnten die Bären aber wieder zuschlagen und den Index bis 11.069 Punkte drücken.

Erst darüber wäre mit einer tragfähigen Erholung bis 11.728 und 11.842 Punkten zu rechnen. Die negative Wirkung des Abverkaufs wäre damit aber noch nicht ausgestanden.


Tägliche Tradinganregungen, Austausch mit unseren Börsen-Experten, Aktien-Screener und Godmode PLUS inclusive: Jetzt das neue PROmax abonnieren!


NASDAQ-100-Alle-Augen-auf-diese-Marke-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Nasdaq-100 Stundenchart

Besuchen Sie mich auch auf Guidants, werden Sie Follower und erhalten Sie weitere Analysen zu Edelmetallen, Aktien und den großen Indizes.