• Nasdaq-100 - Kürzel: ND100 - ISIN: US6311011026
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 9.629,66 Pkt

Der Nasdaq 100 markierte am 19. Februar 2020 nach einer langen und steilen Rally ein Allzeithoch bei 9.736 Punkten. Anschließend geriet der Index massiv unter Druck. Ursache war die weltweite Ausbreitung des Coronavirus und die dadurch bedingten Lockdowns in vielen Ländern. Der Index krachte in rund einem Monat auf ein Tief bei 6.771 Punkte. Seit 23. März läuft aber wieder eine starke Aufwärtsbewegung. Im Rahmen dieser Bewegung kletterte der Nasdaq 100 gestern auf ein neues Allzeithoch bei 9.741 Punkten. Allerdings etablierte er sich nicht über dem alten Allzeithoch, sondern fiel im Tagesverlauf etwas zurück. Oberhalb des Allzeithochs liegen im Bereich um 9.890 Punkte obere Trendbegrenzungen. Diese sind wichtige Widerstände.

Zeit für eine Rallypause?

Das Aufwärtspotenzial im Nasdaq 100 scheint im Wesentlichen ausgereizt zu sein. Konkrete Verkaufssignale, die auf den Start einer Konsolidierung oder Korrektur hindeuten, lassen sich aber noch nicht ausmachen. Die Long-Szenarien: Gelingt dem Nasdaq 100 ein Ausbruch über den Widerstandsbereich zwischen 9.736 und 9.890 Punkten, dann wäre Platz für eine weitere Rally in Richtung 11.000 Punkte. Die Short-Szenarien: Solange dieser Ausbruch aber nicht erfolgt ist, kann jederzeit ein mehrtägiger Rücksetzer in Richtung 9.331 Punkte starten. Dort verläuft heute der Aufwärtstrend seit 21. Mai 2020.

NASDAQ-100-Angekommen-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Nasdaq-100

NASDAQ-100-Angekommen-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-2

Tipp: Als GodmodePRO-Kunde sollten Sie auch Guidants PROmax testen. Es gibt dort tägliche Tradinganregungen, direkten Austausch mit unseren Börsen-Experten in einem speziellen Stream, den Aktien-Screener und GodmodePRO inclusive. Analysen aus GodmodePRO werden auch als Basis für Trades in den drei Musterdepots genutzt. Jetzt das neue PROmax abonnieren!