• Nasdaq-100 - Kürzel: ND100 - ISIN: US6311011026
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 9.961,16 Pkt

Der Nasdaq 100 zeigte sich seit dem Coronacrash in einer erstaunlich starken Verfassung. Am 23. März 2020 notierte der Index im Tief bei 6.771 Punkten. Am 04. Juni markierte erstmals ein neues Allzeithoch. Inzwischen kletterte der Index auf ein Hoch bei 10.306 Punkten. Dieses Hoch stammt vom 23. Juni. In den letzten Tagen konsolidierte der Index. Dabei fiel er gestern auf ein Tief bei 9.742 Punkten zurück. Damit notierte er kurzzeitig unter dem Aufwärtstrend seit 21. April. Allerdings kam im Tagesverlauf wieder Nachfrage auf. Der Index drehte noch recht deutlich ins Plus. Er beendete den Tag mit einem Zugewinn von 1,14 %. Allerdings gab es bereits am Donnerstag ein ähnliches Reversal. Dieses wurde am Freitag von einer langen schwarzen Kerze gekontert. Zudem notiert der Nasdaq 100 im Bereich der oberen Begrenzung der Aufwärtsbewegung seit dem Jahr 2010 und einer minimal flacher verlaufenden langfristigen inneren Trendlinie. Im Februar 2020 brach der Index auch kurzzeitig über diesen Widerstandsbereich aus.

Kaufwelle oder Verkaufswelle?

Noch gibt es keine größeren Verkaufssignale im Nasdaq 100. Der wichtige Aufwärtstrend seit 21. April 2021 hielt gestern. Somit haben die Bullen noch immer leichte Vorteile. Die Long-Szeanrien: Sollte sich das bullische Reversal von gestern bestätigen, dann könnte es kurzfristig zu einem Anstieg auf 10.306 Punkte, also an das Rekordhoch kommen. Im Falle eines Ausbruchs darüber, wäre sogar Platz in Richtung 11.000 Punkte. Die Short-Szenarien: Sollte der Index allerdings unter 9.742, also unter das gestrige Tagestief, abfallen, müsste mit einer weiteren Konsolidierung gerechnet werden. Abgaben in Richtung des EMA 50 bei aktuell 9.467 und später 9.157 Punkte müssten in diesem Fall einkalkuliert werden.

NASDAQ-100-Das-wird-wichtig-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Nasdaq-100

NASDAQ-100-Das-wird-wichtig-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-2

Tipp: Als Godmode PLUS -Kunde sollten Sie auch Guidants PROmax testen. Es gibt dort tägliche Tradinganregungen, direkten Austausch mit unseren Börsen-Experten in einem speziellen Stream, den Aktien-Screener und Godmode PLUS inclusive. Analysen aus Godmode PLUS werden auch als Basis für Trades in den drei Musterdepots genutzt. Jetzt das neue PROmax abonnieren!