WERBUNG

Der Nasdaq 100 befindet sich seit dem Konsolidierungstief bei 7.463 Punkten vom 03. Oktober in einer massiven Rally. Im Rahmen dieser Rally brach der Index aus einem symmetrischen Dreieck nach oben aus. Aus diesem Ausbruch lässt sich ein Ziel bei ca. 9.250 Punkten ableiten. Obwohl es nach dem Zwischenhoch bei 8.872 Punkte vom 02. Januar für einige Tage nach einer etwas umfassenderen Konsolidierung aussah, zog der Index in den letzten Tagen weiter an. Gestern kletterte er erneut auf ein neues Allzeithoch. Dieses liegt nun bei 9.071,53 Punkten. Damit notierte der Index gestern noch rund 2 % unter seinem mittelfristigen Ziel. Der Index ist seit Wochen überkauft. Dies kann in starken Trendbewegungen wie aktuell eine vorliegt, durchaus länger andauern, aber inzwischen ist das schon extrem lang.

Artikel wird geladen