WERBUNG

Der Nasdaq 100 legte in den letzten Wochen eine starke Rally hin und eilte von einem Allzeithoch zum nächsten. Der Startpunkt dieser Rallyphase war das Tief vom 03. Oktober 2019 bei 7.463 Punkten. Im Rahmen dieser Bewegung brach der Index aus einem symmetrischen Dreieck nach oben aus. In diesem hatte der Nasdaq 100 nach dem zwischenzeitlichen Allzeithoch aus dem Juli 2019 bei 8.027 Punkte mehrere Wochen konsolidiert. Mit dem Ausbruch ergab sich ein mittelfristiges Kaufsignal mit einem Ziel bei 8.600 Punkte. Am 27. November notierte der Index im Hoch bei 8.445 Punkte. In den letzten beiden Handelstagen gab der Index etwas nach und fiel auf die Unterstützung bei 8.271 Punkte zurück. Vor allem gestern stand der Index relativ stark unter Druck. Er fiel dabei unter das letzte kleine Zwischenhoch bei 8.357 Punkten zurück.

Artikel wird geladen