• Nasdaq-100 - Kürzel: ND100 - ISIN: US6311011026
    Kursstand: 11.943,93 Pkt (Nasdaq) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • Nasdaq-100 - WKN: A0AE1X - ISIN: US6311011026 - Kurs: 11.943,93 Pkt (Nasdaq)

Der Nasdaq 100 erholte sich gestern weiter und kletterte um 1,58 % oder 174,09 Punkte. Er schloss bei 11.943,93 Punkten. Allerdings wird er aktuell bei 11.880 Punkte und damit 63 Punkte unter dem gestrigen Schlusskurs getaxt.

Am Chartbild hat sich durch diese Erholung nichts Wesentliches geändert. Der Nasdaq 100 befindet sich weiterhin in einer intakten Abwärtsbewegung. Die Erholung seit dem Tief dem Jahrestief bei 11.492 Punkten brachte bisher noch keine Kaufsignal mit sich. Ein kleines Kaufsignal ergäbe sich, wenn der Index über die Widerstandszone zwischen 12.047 und 12.066 Punkte ausbrechen würde. Dann könnte der Index in Richtung 12.537-12.572 Punkte ansteigen. Gelingt ein Ausbruch über diese Zone, dann ergäbe sich Potenzial für einen Anstieg in Richtung 13.542 Punkte.

Solange diese Ausbrüche aber fehlen, haben die Bären die besseren Karten. Damit kann es jederzeit zu einer weiteren Verkaufswelle kommen. In einer solchen Abwärtsbewegung könnte der Index an den EMA 200 (Wochenbasis) bei aktuell 11.370 Punkten und an das Tief aus dem September 2020 bei 10.678 Punkten abfallen.

Diese Kurzanalyse ist Teil meines morgendlichen Marktüberblicks, den ich täglich in unserem redaktionellen Angebot PROmax veröffentlichte. Diese Analysen sind immer wieder Grundlage für Trades im Tradingdepot dieses Pakets. Der Marktüberblick enthält Kommentare zu vielen beliebten Basiswerten wie Nasdaq 100, Dow Jones, verschiedenen Rohstoffen oder Bitcoin.

Tipp: Als Godmode PLUS-Kunde sollten Sie auch Guidants PROmax testen. Es gibt dort tägliche Tradinganregungen, direkten Austausch mit unseren Börsen-Experten in einem speziellen Stream, den Aktien-Screener und Godmode PLUS inklusive. Analysen aus Godmode PLUS werden auch als Basis für Trades in den drei Musterdepots genutzt. Jetzt das neue PROmax abonnieren!