• Nasdaq-100 - Kürzel: ND100 - ISIN: US6311011026
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 9.141,47 Pkt
WERBUNG

Angetrieben von den starken Intel-Zahlen, die am Donnerstag nachbörslich veröffentlicht worden waren, eröffnete der Nasdaq 100 am Freitag auf einem neuen Allzeithoch und kletterte zunächst noch auf 9.272,374 USD. Aber danach setzten starke Verkäufe ein. Der Index fiel im Tief auf 9.101 Punkte zurück. Zwar schloss er etwas oberhalb dieses Tiefs, aber diese kleine Erholung brachte keine Besserung des kurzfristigen Bildes mehr mit sich. Heute Morgen wird der Future für den Nasdaq 100 tiefrot gehandelt. Die Indikationen für den Nasdaq 100 liegen aktuell rund 170-180 Punkte unter dem Schlusskurs vom Freitag. Der Nasdaq 100 hatte zuletzt ein wichtiges ziel bei 9.250 Punkten erreicht und leicht übertroffen. Dabei kam es zu einem massiv überkauften Zustand. Trotz der inzwischen deutlichen Abgaben seit dem Allzeithoch vom Freitag ist der mittelfristige Aufwärtstrend noch intakt.

Wo liegen mögliche Konsolidierungsziele?

Der Nasdaq 100 konsolidiert seit Freitag. Diese Bewegung kann durchaus noch etwas andauern. Die Long-Szenarien: In der begonnenen Konsolidierung könnte der Nasdaq 100 in Richtung 8.872 Punkte abfallen. Anschließend könnte nach oben drehen und in Richtung 9.272 oder sogar 9.370 Punkte ansteigen. Die Short-Szenarien: Sollte es allerdings zu einem stabilen Rückfall unter 8.872 Punkte kommen, würden weitere Abgaben in Richtung 8.445 Punkte drohen.

NASDAQ-100-Konsolidierung-läuft-schon-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Nasdaq-100

NASDAQ-100-Konsolidierung-läuft-schon-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-2

Godmode PRO wird 2 Jahre alt und das feiern wir mit einem besonderen Geschenk für Sie! Abonnieren Sie Godmode PRO für Premium-Inhalte von GodmodeTrader und sparen Sie mit dem Gutscheincode GPRO2J 20%! – Jetzt einlösen! (gültig für einen Neuabschluss eines Dreimonatsabos und bis 29. Februar)