• Nasdaq-100 - Kürzel: ND100 - ISIN: US6311011026
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 11.085,17 Pkt

Der Nasdaq 100 befindet sich seit einem Tief bei 6.771 Punkten vom 23. März 2020 in einer intakten Aufwärtsbewegung. Seit einem Konsolidierungstief vom 21. April läuft diese Bewegung in einem Trendkanal ab. Am 13. Juli markierte der Index ein Hoch bei 11.069 Punkten. Dieses Hoch stellte damals ein neues Allzeithoch dar. Anschließend kam es zu einer Konsolidierung innerhalb einer bullichen Flagge an die Unterkante des Trendkanals. Dort drehte er am 24. Juli wieder nach oben. Am 03. August kam es zu einem neuen Allzeithoch. Inzwischen liegt dieses Hoch bei 11.282 Punkten. In den letzten Tagen kam es zu Gewinnmitnahmen. Der Nasdaq 100 setzte dabei in Richtung der bullischen Flagge zurück. Dieser Rücksetzer kann also als Pullback an diese Flagge angesehen werden. Gestern notierte der Index im Tief bei 10.941 Punkten. Damit schloss er da Aufwärtsgap vom 03. August fast. Es verbleibt ein Rest zwischen 10.908 und 10.941 Punkten. Intraday zog der Index wieder an und schloss sogar minimal übe dem alten Allzeithoch vom 13. Juli.

Steht eine weitere Kaufwelle an?

Das Chartbild des Nasdaq 100 macht einen bullischen Eindruck. Vor wenigen Tage entstand ein neues Kaufsignal, das bisher erst teilweise umgesetzt wurden. Die Long-Szenarien: Idealerweise ist der Pullback an die Flagge bereits beendet. Damit könnte der Index in den nächsten Tagen und Wochen weiter zulegen. Das Ziel aus der Flagge liegt bei 11.712 Punkten. Die Short-Szenarien: Sollte der Nasdaq 100 allerdings unter 10.890 Punkte abfallen und damit in die Flagge zurückfallen, würde sich das Chartbild eintrüben. In diesem Fall könnte es zu Abgaben in Richtung 10.313 Punkte kommen.

NASDAQ-100-Spannender-Tag-steht-an-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Nasdaq-100

NASDAQ-100-Spannender-Tag-steht-an-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-2

Tipp: Als Godmode PLUS -Kunde sollten Sie auch Guidants PROmax testen. Es gibt dort tägliche Tradinganregungen, direkten Austausch mit unseren Börsen-Experten in einem speziellen Stream, den Aktien-Screener und Godmode PLUS inclusive. Analysen aus Godmode PLUS werden auch als Basis für Trades in den drei Musterdepots genutzt. Jetzt das neue PROmax abonnieren!