Nasdaq 100: 1.915,12 Punkte Intraday Widerstände: 1.921 + 1.935 + 1.973 + 1.993

    Intraday Unterstützungen: 1.900 + 1.885 + 1.874/1.868 + 1.800

    Tendenz: Seitwärts

    Handelseröffnung voraussichtlich bei: 1.900 Punkte

    Rückblick: Der Nasdaq 100 konnte die Erholung gestern fortsetzen. Dies allerdings nach fester Eröffnung im Handelsverlauf dann bei geringer Dynamik. Der Abwärtstrend der Vortage wurde auf Schlusskursbasis leicht gebrochen und zunächst ein Kaufsignal generiert.

    Charttechnischer Ausblick: Nach den Zahlen bei DELL ist heute im Nasdaq 100 von einer deutlich schwächeren Eröffnung auszugehen. Der Index sollte zunächst noch einmal die 1900 Punkte testen, so dass auch ein Abbruch der Erholung bereits wieder möglich ist. Im Handelsverlauf folgen dann noch wichtige Wirtschaftsdaten, welche vor dem verlängerten Wochenende die Volatilität hoch halten werden. Es besteht somit die Chance, dass der Index im Bereich 1900 Punkte weiter nach oben abprallt, Geht es dann nach schwacher Eröffnung auf Stundenschlusskursbasis über die 1921 Punkte, dann ist der Weg im späten Handel relativ frei. Ein Stundenschluss unter 1900 Punkten würde hingegen einen weiteren Test der 1874 Punkte erwarten lassen.

    Aktueller Tageschart (log) (1 Kerze = 1 Tag) mit 60 Minutenchart (1 Kerze = 60 Minuten)