• Nasdaq-100 - Kürzel: ND100 - ISIN: US6311011026
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 10.604,06 Pkt

Der Nasdaq 100 befindet sich seit dem Tief vom 21.11.2008 bei 1‘018 Punkten in einer langfristigen Aufwärtsbewegung. Seit einem Konsolidierungstief vom 01. Juli 2010 bei 1.700 Punkten spielt sich diese Bewegung in einem Trendkanal ab. Im Februar 2020 notierte der Index bereits einige Tage über der oberen Begrenzung dieses Kanals. Danach kam es aber zum Abverkauf auf 6.771 Punkte. Anschließend drehte der Index wieder nach oben. Am 04. Juni markierte er erstmals ein neues Allzeithoch. Am 23. Juni notierte er im Hoch bei 10.306 Punkten. Zwar setzte der Index danach kurz zurück. Aber bereits vorgestern kam es zu einem neuen Allzeithoch. Gestern legte der Index weiter zu und kletterte im Hoch auf 10.625 Punkte. Damit näherte sich der Index der oberen Begrenzung des Aufwärtstrends seit 21. April bei aktuell 10.756 Punkten deutlich an. Dabei riss der Index wieder einmal ein Aufwärtsgap. Es liegt zwischen 10.431 und 10.485 Punkten.

Kleiner Rücksetzer möglich

Noch ist die Aufwärtsbewegung im Nasdaq 100 vollkommen intakt. Allerdings deuten inzwischen einige Anzeichen auf eine laufende Übertreibung hin. Die Long-Szenarien: Im kurzfristigen Rahmen könnte es zu einem Rücksetzer bis ca. 10.485 bis 10.431 Punkte kommen. Sogar ein Rücksetzer an das alte Allzeithoch bei 10.306 Punkte ist denkbar. Anschließend könnte der Nasdaq 100 aber in Richtung 11.000 Punkte ansteigen. Die Short-Szenarien: Sollte der Nasdaq 100 aber unter 10.306 Punkte abfallen, dann wäre mit einem Test des Aufwärtstrends seit 21. April zu rechnen, was Abgaben knapp unter 10.000 Punkte bedeuten könnte.

NASDAQ-100-Übertreibung-im-Gange-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Nasdaq-100

NASDAQ-100-Übertreibung-im-Gange-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1

Tipp: Als Godmode PLUS -Kunde sollten Sie auch Guidants PROmax testen. Es gibt dort tägliche Tradinganregungen, direkten Austausch mit unseren Börsen-Experten in einem speziellen Stream, den Aktien-Screener und Godmode PLUS inclusive. Analysen aus Godmode PLUS werden auch als Basis für Trades in den drei Musterdepots genutzt. Jetzt das neue PROmax abonnieren!