• Nasdaq-100 - Kürzel: ND100 - ISIN: US6311011026
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 8.241,91 Pkt
WERBUNG

Der Nasdaq 100 befindet sich weiterhin in einer langfristigen Aufwärtsbewegung. Diese dauert schon viele Jahre an. Der Aufwärtstrend seit Juli 2010, der in den letzten Jahren die Rally maßgeblich geprägt hat, liegt aktuell bei knapp unter 6.500 Punkten. Es müsste also viel passieren, dass der Nasdaq 100 den langfristigen Aufwärtstrend verlässt. Das Jahr 2019 läuft bisher auch sehr erfolgreich. Noch an Weihnachten 2018 notierte der Index im Tief bei 5.895 Punkten. Anschließend drehte er nach oben und kletterte bis 26. Juli auf ein Hoch bei 8.027 Punkten. Nach diesem Hoch konsolidierte er in einem symmetrischen Dreieck. Am 25. Oktober gelang der Ausbruch. Inzwischen kletterte der Index auf ein Allzeithoch bei 8.271 Punkten. In den letzten beiden Handelstagen eröffnete der Index etwas schwächer. Im Tagesverlauf kam aber wieder Nachfrage auf. Ein neues Allzeithoch gab es aber weder am Freitag noch gestern.

Wohin geht die Reise?

Das Chartbild des Nasdaq 100 kann auf mittelfristige Sicht als bullisch angesehen werden. Kurzfristig ist der Index aber etwas heiß gelaufen, so dass ein Rücksetzer möglich ist. Der Nasdaq 100 hat auf mittelfristige Sicht weiteres Potenzial in Richtung 8.650 und 9.250 Punkte. Das würde sich auch nicht ändern, falls der Index unter 8.161 Punkte abfällt und zu einem mehrtägigen Rücksetzer gen 8.027 oder sogar ca. 7.900 Punkte ansetzen würde. Sollte der Nasdaq 100 unter per Tagesschlusskurs 7.833 Punkte abfallen, würde sich das Chartbild auch auf mittelfristige Sicht deutlich eintrüben. Abgaben in Richtung 7.575 und 7.400 Punkte würden dann drohen.

NASDAQ-100-Weiter-im-Rallymodus-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Nasdaq-100