• Nasdaq Composite - Kürzel: NDC - ISIN: XC0009694271
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 7.189,90 Pkt

Im Mittelpunkt dieser Analyse steht nicht der sonst so viel beachtete Nasdaq-100-Index, sondern sein eigentlich größerer Bruder, der Nasdaq Composite. Dieser ist der größte Aktienindex an der Nasdaq und umfasst über 3000 Unternehmen. Er kann damit als echter Gradmesser für den Gesamtmarkt interpretiert werden und was sich Investoren hier präsentiert, ist alles andere als erfreulich. Der in 2016 gestartete Bullenmarkt ist beendet. Bereits vor zwei Wochen wurde die bisher federführende Aufwärtstrendlinie bärisch gebrochen. In dieser Woche rutschte Index und auch noch unter den EMA 50 im Wochenchart ab. Zudem sieht die gesamte Bewegung höchst impulsiv aus, was das Risiko erhöht, selbst nach zwischenzeitlichen Erholungen noch einmal den Weg gen Süden einzuschlagen.

Ein Problem dem sich Investoren in diesem Zusammenhang auch stellen müssen, ist die Tatsache, dass die Kurse zuvor extrem gut gelaufen sind. Allein im Zuge des letzten Bullenmarktes hat sich der Kurs fast verdoppelt. Da traut man sich gar nicht, die Fibonacci-Retracements anzulegen. Mit diesen wird nämlich deutlich, dass der Index noch eine Menge Korrekturpotenzial hätte, wenn nur alleine das 38er Retracement angelaufen wird. Dieses liegt im Bereich von 6.325 Punkten. Schlittert der Gesamtmarkt in eine große Korrektur, hat der Index gerade einmal die Hälfte seiner Verluste hinter sich und das auch nur, wenn er Glück hat. Von bärischen Zielen am 50er bzw. 61er Retracement oder der alten Konsolidierungszone unterhalb von ca. 5.250 Punkten wollen wir jetzt noch gar nicht sprechen.

Fassen wir das derzeitige Kursgeschehen zusammen, hat sich die Lage an der Nasdaq deutlich eingetrübt. Selbst stärkere Erholungsgewinne laufen am Ende Gefahr, von einer neuen Verkaufswelle und neuen Tiefs abgelöst zu werden. Es ist momentan davon auszugehen, dass die aktuellen Kursverluste nicht einfach so abgeschüttelt werden können. Diese werden wahrscheinlich ein Nachbeben erzeugen und das kann auch bedeuten, dass die Kurse noch deutlich weiter einbrechen.

Wenn Sie sich für Trading-Know-how im Allgemeinen und kurzfristigen Handel im Speziellen interessieren sind Sie bei mir genau richtig. Folgen Sie mir auf Guidants!

NASDAQ-COMPOSITE-Das-Drama-hat-begonnen-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
Nasdaq Composite