Express Scripts (ESRX) : 80,26 $ (-3,05%)

Aktueller Wochenchart (log) seit Februar 2003 (1 Kerze = 1 Woche)

Diagnose: Langfristig befindet sich Express Scripts in einer intakten starken Aufwärtsbewegung. Der Ausbruch aus dem seit 1993 intakten Aufwärtstrend Mitte 2004 stellte sich hier als Bärenfalle dar und wurde bei erhöhter Dynamik gekauft. Seitdem befindet sich die Aktie in einer verschärften Rallye und konnte auch über eine bei 47,60 $ liegenden innere Abwärtstrendlinie nach oben ausbrechen. Nach einem Hoch bei 65,58 $ an einer zunächst gebildeten Trendkanal-Oberkante explodierte die Aktie in den Vorwochen massiv auf neue Hochs.

Prognose: Die extrem verschärfte Rallye wird auch bei Express Scripts konsolidiert werden. Nach einem kurzfristigen Hoch bei 83,57 $ wird zunächst ein Rücksetzer bis in den Bereich der überwundenen Trendkanal-Oberkante bei 73,50 $ wahrscheinlich. Solange sich der Kursverlauf darüber stabilisieren kann, sind mittelfristig 100,00 $ erreichbar. Unterhalb von 73,50 $ droht hingegen nochmals ein Rückfall bis in den Bereich 65,58 $. Erst darunter wird das bullische Setup aus aktueller Sicht gefährdet und es würde eine Korrektur in Richtung 52,50 $ drohen.

Chart erstellt mit Qcharts